Aktuell

Christus segne dieses Haus“

Speyer. - In diesen Tagen sind rund 4.000 Kinder und Jugendliche als Sternsinger im Bistum Speyer unterwegs. Sie bringen ihren Segen "Christus mansionem benedicat - Christus segne dieses Haus" in die Häuser. „Segen bringen, Segen sein. Frieden! Im Libanon und weltweit“ heißt das Motto der diesjährigen Aktion, bei der sich die Sternsinger besonders für Frieden in aller Welt einsetzen werden. Das Beispielland ist der Libanon.

  „Wie in jedem Jahr finden sich begeisterte Kinder und Jugendliche, die sich bewusst mit ihrem Engagement bei der Aktion für benachteiligte Kinder einsetzen und so auch Vorbild für viele Erwachsene sein können. Schön an der Aktion ist auch, dass die Gruppen auch konfessionsverbindend sind. Für die Engagierten zählt hier zuerst die Tat und dann vielleicht die Frage nach dem je eigenen Glauben“, resümiert Pfarrer Ralf Feix vom Referat Ministrantenseelsorge über das starke Engagement der Kinder und Jugendlichen.

  Die Aktion Dreikönigssingen ist die größte Solidaritätsaktion von Kindern für Kinder weltweit. Sie erinnert an die Heiligen Drei Könige, die sich vor 2.000 Jahren auf den Weg nach Betlehem gemacht haben, um Jesus zu finden.

50,2 Millionen €

  Träger der Aktion Dreikönigssingen sind das Kindermissionswerk ‚Die Sternsinger‘ und der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ). Seit ihrem Start 1959 hat sich die Aktion zur weltweit größten Solidaritätsaktion von Kindern für Kinder entwickelt. Rund 1,14 Milliarden Euro wurden seither gesammelt, mehr als 74.400 Projekte und Hilfsprogramme für Kinder in Afrika, Lateinamerika, Asien, Ozeanien und Osteuropa unterstützt.

  Bei der 61. Aktion zum Jahresbeginn 2019 hatten die Mädchen und Jungen aus 10.226 Pfarrgemeinden, Schulen und Kindergärten rund 50,2 Millionen Euro gesammelt. Die Sternsingerinnen und Sternsinger aus dem Bistum Speyer hatten dazu rund 1,36 Millionen Euro beigetragen. Mit den Mitteln fördert die Aktion Dreikönigssingen weltweit Projekte in den Bereichen Bildung, Gesundheit, Pastoral, Ernährung, soziale Integration und Nothilfe.

Termine:

  Am Montag, 6. Januar 2020,16 Uhr findet der Empfang für Sternsinger aus dem Saarland in der Staatskanzlei Saarbrücken statt. Am Dienstag, 7. Januar 2020, um 11 Uhr, vertreten vier Kinder aus der katholischen Pfarrgemeinde Hl. Pirminius in Contwig, das Bistum Speyer beim Sternsinger-Empfang von Bundeskanzlerin Angela Merkel in Berlin. Am Donnerstag, 09. Januar 2020, 15 Uhr werden Sternsinger aus Rheinland-Pfalz in der Staatskanzlei Mainz empfangen.

Am 11. Januar 2020 findet eine Sternsinger-Dankfeier in Speyer statt. Ab 10.30 Uhr musikalischer Auftakt vor dem Dom; Kreativ-Workshops, Gottesdienst mit Weihbischof Otto Georgens. - Bistum Speyer

 

 

 

Zusätzliche Informationen