Aktuell

Bild © Speyer-Report/Archiv

Baustellenführung auf der Salierbrücke

Am 9. Februar bietet das Regierungspräsidium Karlsruhe Baustellenführungen auf der Salierbrücke bei Speyer an. Zu verschiedenen Zeiten wird Teilnehmenden an drei Stationen (Betonfahrbahnplatte Vorlandbrücke, Stahlhöcker Strombrücke, Pfeiler mit Brückenlager) gezeigt, wie die Brücke saniert und ertüchtigt wird.

  Aus Sicherheitsgründen sind Schwindelfreiheit, Sicherheitsschuhe und Trittsicherheit Voraussetzung für die Teilnahme. Sollten Teilnehmende nicht über Sicherheitsschuhe verfügen, können diese vor Ort ausgeliehen werden. Teilnehmende werden vor Ort außerdem mit einem Bauhelm, sowie einer Warnweste ausgestattet. Darüber hinaus gilt für die Teilnahme ein Mindestalter von 18 Jahren.

  Zu Sicherheit der angemeldeten Personen behält sich das Regierungspräsidium Karlsruhe vor, bei extrem schlechten Witterungsverhältnissen, die Führungen kurzfristig abzusagen. Die Anmeldung ist bis 18 Uhr am 04.02.2020 möglich.

  Führung 1 von 09:00 - 10:00 Uhr - Führung 2 von 10:15 - 11:15 Uhr - Führung 3 von 11:30 - 12:30 Uhr - Führung 4 von 13:00 - 14:00 Uhr - Führung 5 von 14:15 - 15:15 Uhr - Führung 6 von 15:30 - 16:30 Uhr. -

  Anmeldeformular: https://eveeno.com/salierbruecke – RP Karlsruhe

 

Zusätzliche Informationen