Aktuell

Michael Wagner, MdL

Hanau – Gegen Faschismaus und Rassismus

"Angesichts des verabscheuungswürdigen Terrorakts in Hanau fehlen uns die Worte," so der Abgeordnete des Landtags Rheinland-Pfalz Michael Wagner. "Wir dürfen aber nicht sprachlos sein. Kassel, Halle, Hanau - und morgen? Wir müssen über die Parteigrenzen hinweg die Stimme erheben, den Menschenverächtern die Stirn bieten und Tag für Tag immer wieder deutlich machen: rassistischen und faschistischen Ausfällen jenseits der freiheitlich demokratischen Grundordnung stellen wir uns entschieden entgegen. Unsere Gedanken sind bei den Angehörigen." - CDU

Anm. d. Red.: Nach den Schüssen in Hanau am vergangenen Mittwoch mit mindestens elf Toten ermittelt der Generalbundesanwalt wegen Terrorverdachts. Der mutmaßliche Täter, der Deutsche 43-jährige Tobias R. aus Hanau, hat nach jetzigem Ermittlungsstand am Mittwochabend in zwei Shisha Bars in Hanau neun ausländische Gäste getötet. Anschließend habe der Täter seine Mutter und sich selbst in der gemeinsamen Wohnung erschossen. Eine Person sei schwer verletzt, mehrere andere Personen seien verletzt. Auch die verletzten Personen sind Ausländer. (Quelle: SWR)

 

Zusätzliche Informationen