Aktuell

© Matthias Grünewald Grafik-Design

„...den Sarg eines verstorbenen Bischofs vor dem Grab noch einmal zu öffnen, aber wegen des unlieblichen Geruchs...“

Geschichten rund um und vom Domnapf zu Speyer

Noch gibt es einige Exemplare des Buches „Der Domnapf zu Speyer“. Dies als Tipp zum Verschenken an Heiligabend. Auch als Mitbringsel ein schönes Geschenk über ein kleines, aber sehr interessantes Denkmal – einmalig in Deutschland.

   Spannende Geschichten von einem verhängnisvollen Kuss, vom Einritt des Reinhard von Helmstatt, vom Weinausschank zum 200. Jubiläum Neugründung des Bistums Speyer und zur Seligsprechung des Paul Josef Nardini, von den Füllungen des Napfes seit 1853, vom Eiswein aus dem Domnapf u. a.

   Der Domnapf zu Speyer – 78 Seiten – viele bunte Bilder – 12 € – in Speyer: Buch Fröhlich, Buchhandlung Osiander, Spei‘rer Buchladen. - red

Zusätzliche Informationen