Aktuell

© Bilder: Dora Dinse/Fanny Avril/Bernhard Bumb

Speyer-Safari bringt Farbe vors Stadthaus

Monika Kabs malt barfuß mit und spendiert Brezle / Ferienaktion von Pablo Kulturhaus e. V.

Das Stadthaus ist fast einheitsgrau. Vielleicht hätte es den Kindern der Speyer-Safari noch viel mehr Spaß gemacht, das Haus anzumalen. Einfach so. Farbe an Farbe, wie‘s passt. Aber das ging halt nicht. Also haben die Künstler der Zukunft die mausgrauen Granitsteine und Platten vom Eingang Nr. 100 bunt gemacht. Und damit kein Passant beim neugierigen oder interessiertem Gucken hinblotzt, haben die Kids Schilder hingelegt: „Rutschgefahr!“

  Bürgermeisterin Monika Kabs ließ es sich nicht nehmen, die kleine Meister-Klecksel-Schar von der Pablo-Ferienaktion Speyer-Safari vor ihrem Amtssitz zu besuchen – barfuß hat sie sogar mit gemalt. Auch Dr. Matthias Nowack (Kultur) gesellte sich kurzfristig dazu.

  Die Regie führte Dora Dinse, betreut wurden die Kinder von Mila Flehmer, Dieter Böckmann, Anne-Sophie Grünnagel und Romeo Beqiraj. Verwendet haben die jungen Künstler für den Bodenteppich Flüssigkreide: Stärke, Lebensmittelfarben und Wasser. - bb

Zusätzliche Informationen