Aktuell

© CDU Speyer-Ost

CDU Speyer-Ost zu Gast bei Bödeker

Die jüngste Betriebsbesichtigung führte den Ortsverband der CDU Speyer-Ost zum Schuhhaus Bödeker. Unternehmer Peter Bödeker stand der 20 Teilnehmer umfassenden Gruppe, darunter Bürgermeisterin Monika Kabs und Stadtrat Frank R. Hoffmann, persönlich Rede und Antwort.

  Dabei ging es nicht nur um neue Mode- und Schuhtrends. Die Politiker interessierten sich insbesondere für Bödekers Erfahrungen im Corona-Lockdown. Herausfordernd seien diese für die an den 14 Standorten tätigen, rund 200 Beschäftigten gewesen. In Speyer hinzu käme weiterhin die aufgrund der Sperrung der Rheinbrücke erheblich gesunkene Käuferschaft.

  Trotzdem blickt der Mittelständler positiv in die Zukunft und informierte die Kommunalpolitiker insbesondere über den jüngst in Neustadt an der Weinstraße neu eröffneten Standort, mit der er mit der integrierten "Bö Bar" neue Wege geht.

  Für Speyer betonte er die für die Wirtschaft elementare Bedeutung des Innenstadtrings ebenso wie die Wichtigkeit von innerstädtischen Parkplätzen. "Wir haben einen deutlichen Input darüber erhalten, was den Unternehmer und Mittelständler Peter Bödeker bewegt", blickt Axel S. Sonntag, stellvertretender Ortsvorsitzender, auf eine erfolgreiche Veranstaltung zurück. "Wir bedanken uns bei den erhaltenen Denkanstößen und werden diese nun intensiv diskutieren." - Presse/CDU Ortsverband Speyer-Ost

Zusätzliche Informationen