Aktuell

Die Fasnacht der SKG fällt in der Kampagne 2021/22 aus

Ein Vereinsfest im Frühling oder Sommer soll den Zusammenhalt stärken

„Noch im Sommer waren wir aufgrund der geringen Infektionszahlen optimistisch in der Kampagne 2021/2022 unsere SKG-Veranstaltungen wieder durchführen zu können“, schreibt Eva Wöhlert in einer Pressemeldung von heute, 5. Dezember.

   Die Präsidentin der Speyerer Karnevalgesellschaft weiter: „Zum 11. 11. waren die Infektionszahlen bereits wieder angestiegen, jedoch hofften wir auch hier noch unter Einhaltung eines Hygienekonzeptes unsere Sitzungen und die Speyerer Fasnacht wieder stattfinden zu lassen.

   Da aber die Zahlen weiterhin steigen und die Lage sich deutlich verschlechtert hat, sehen wir uns leider gezwungen unsere SKG-Veranstaltungen der Fasnachtskampagne 2021/2022 abzusagen. Wir bedauern das sehr, sehen aber keine andere Möglichkeit.

   Leider hat unser Live-Stream via YouTube am 11.11.2021 nicht geklappt und die Fasnachtseröffnung wurde kurzfristig über Facebook übertragen. Jedoch hat dankenswerterweise unser Mitglied Georg Hirt wieder gefilmt und man kann sich unter nachfolgendem Link die
Fasnachtseröffnung anschauen: https://youtu.be/V3K1zdf1sjg

   Im Präsidium haben wir beraten und beschlossen, dass wir im Frühjahr/Sommer (sofern es die Pandemie zulässt) ein Vereinsfest veranstalten möchten, um alle Mitglieder wiedersehen und auch unsere neuen zahlreichen Mitglieder begrüßen zu können.

   Wir hoffen alle Freunde der SKG in der Fasnachtskampagne 2022/2023 wieder auf einer unserer SKG-Veranstaltungen sehen zu können und wünschen bis dahin viel Gesundheit. Närrische Grüße und ein trauriges HAJO sendet das Präsidium der Speyerer Karnevalgesellschaft e.V.“. - Presse/SKG

Zusätzliche Informationen