Aktuell

Gras ist grün, die Ampel auch

Polizeimeldungen Speyer (ots)

Am 07.11.2022 um 12 Uhr fiel einer Polizeistreife der 30-jährige Fahrer eines VW in der Ludwig-Uhland-Straße auf, der trotz einer für ihn grünen Lichtzeichenanlage für mehrere Sekunden nicht losfuhr und überdies keinen Sicherheitsgurt angelegt hatte. Bei der anschließenden Verkehrskontrolle kam den Beamten unmittelbar Cannabisgeruch entgegen. Der 30-Jährige zeigte ein ärztliches Rezept vor, das ihm den täglichen Konsum einer Dosis von 0,3 Gramm Cannabis erlaubte. Nicht nur das Fahrverhalten, sondern auch motorische Auffälligkeiten beim 30-Jährigen legten den Verdacht nahe, dass er die erlaubte Tagesdosis überschritten hatte und somit nicht in der Lage war, ein Fahrzeug zu führen. Folglich beschlagnahmten die Beamten seinen Führerschein, untersagten die Weiterfahrt und veranlassten die Entnahme einer Blutprobe. Den 30-Jährigen erwartet ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.

 

Cannabis-Fund, Polizei sucht Verlierer

Am 07.11.2022 kurz vor 17 Uhr fand eine Zeugin auf dem Parkplatz eines großen Supermarktes in der Schifferstadter Straße insgesamt 14,5 Gramm Marihuana auf und meldete den Fund der Polizei, die von Amts wegen ein Strafverfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz einleitete und das Betäubungsmittel sicherstellte. Der Verlierer oder die Verliererin sowie Zeugen, die sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Speyer unter 06232 137-0 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! in Verbindung zu setzen.

 

Einbruch in Friseursalon

In der Nacht vom 06.11.2022 auf den 07.11.2022 zwischen 3 Uhr und 3:45 Uhr drangen unbekannte Täter unter Einsatz eines Hebelwerkzeugs in einen Friseursalon in der Windthorststraße ein. Im Inneren nahmen sie einen gelben Hartschalenkoffer an sich, in welchen sie das Diebesgut in Form von mehreren Fönen, speziellen Scheren, Messern, Bürsten, Augenpads und "Hair-Extensions" packten. Die Höhe des Schadens und der Wert des Diebesguts sind Gegenstand der laufenden Ermittlungen. Zeugen beobachteten zwei Personen, die sich im Tatzeitraum auf Fahrrädern von dem Gebäudekomplex entfernten. Wer hat etwas beobachtet oder kann Angaben zu Tatverdächtigen machen? Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Speyer unter 06232 137-0 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! in Verbindung zu setzen.

 

Diebstahl aus Wohnhaus

Am 07.11.2022 zwischen 08:30 Uhr und 11:50 Uhr überstiegen unbekannte Täter den brusthohen Zaun eines Wohnhauses in der Diakonissenstraße und verschafften sich durch die unverschlossene Hauseingangstür Zutritt. Im Inneren entwendeten sie einen Umschlag mit einem mittleren dreistelligen Bargeldbetrag aus einem Schrank. Zeugen hörten gegen 11 Uhr kindliche Stimmen im näheren Umfeld. Wer hat etwas beobachtet oder kann Angaben zu Tatverdächtigen machen? Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Speyer unter 06232 137-0 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! in Verbindung zu setzen.

 

Vorfahrt missachtet, Radfahrer stürzt

Am 07.11.2022 gegen 07:40 Uhr befuhr ein 37-jähriger Fahrradfahrer die Hafenstraße in Fahrtrichtung Franz-Kirrmeier-Straße. Ein PKW-Fahrer bog derweil aus der Nonnenbachstraße nach rechts in die Hafenstraße ein und übersah hierbei den bevorrechtigten und von rechts kommenden 37-Jährigen. Dieser konnte noch bremsen und eine Kollision verhindern. Allerdings stürzte er bei dem Bremsmanöver vom Fahrrad und zog sich leichte Schmerzen in Knie und Fuß zu. Eine rettungsdienstliche Behandlung vor Ort lehnte er ab. Der Sachschaden am Fahrrad liegt bei ca. 100 Euro.

Zusätzliche Informationen