Aktuell

SP: Verkehrsunfall mit E-Scooter / Ladendiebe geschnappt (ots)

In der Nacht auf Sonntag befuhr ein 18-jähriger Mann aus Römerberg mit seinem PKW die L454 von Schifferstadt in Richtung Speyer, als ihm kurz vor Ortseingang Speyer vermutlich die Vorderachse brach und das Auto nach rechts ausscherte. Um ein Abkommen von der Fahrbahn zu verhindern lenkte der junge Mann dagegen und geriet dadurch auf die Gegenfahrbahn, wo in diesem Moment ein 22-jähriger Mann gerade die Fahrbahn mit seinem E-Scooter queren wollte. Dieser erschrak ob des herannahenden PKW und stürzte zu Boden. Glücklicherweise kam es nach ersten Erkenntnissen zu keiner Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen, sodass der E-Scooter-Fahrer mit Schmerzen im Arm und Rücken davonkam. Diese wurden vorsorglich in einem Krankenhaus behandelt. Der beteiligte PKW war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Ladendiebe festgenommen - Am Samstagmittag meldete eine Mitarbeiterin eines Speyerer Kaufhauses in der Fußgängerzone, dass sie beobachtet habe, wie ein junger Mann einen Parfümtester eingesteckt habe und dann aus dem Geschäft gelaufen sei, ohne zu bezahlen. Im Rahmen der Fahndung konnte mit Hilfe der mitverfolgenden Mitarbeiterin der Tatverdächtige sowie ein Begleiter im Bereich der Hasenpfuhlstraße festgestellt und durchsucht werden. Hier wurde zum einen der entwendete Parfümtester und zum anderen ein aus einem anderen Geschäft ebenfalls gestohlener Damenschal aufgefunden. Die Angaben der beiden jungen Männer, dass alles ein Missverständnis sei, waren letztendlich wenig glaubhaft.

Zusätzliche Informationen