Aktuell

Annika Holzschuh © SG Weiterstadt

TSV TOWERS Speyer-Schifferstadt im Pokalwettbewerb

Der Termin ist schon gesetzt und der Gegner steht auch fest. Am vergangenen Freitag wurde der Pokalwettbewerb der Damen Basketball Bundesligen (DBBL) für die Saison 2020/2021 per Livestream ermittelt. Die TSV TOWERS Speyer-Schifferstadt sind durch ein Freilos direkt in die 2. Runde gerutscht. Das Spiel gegen die SG Weiterstadt findet voraussichtlich am 17./18. Oktober 2020 in der Adam-Danz-Halle statt.

  Die beiden Freilos-Kandidaten kennen sich aus etlichen Partien. Die Weiterstädterinnen, die seit 2012/13 in der 2. DBBL Süd spielen und seither eine stetige Größe, haben die letzte Saison mit dem 7. Platz abgeschlossen. Für die Towers, die seit 14 Jahren in der zweithöchsten Basketball Liga mitspielen, lief die letzte Saison wesentlich bescheidener.

  Einige Veränderungen standen in den letzten Monaten an, so hat Julian Krieger als Headcoach die Verantwortung für die 1. Damenmannschaft der Towers, neue junge Spielerinnen konnten gewonnen werden und mit Annika Netter, die über ein Jahr pausieren musste, steht nun wieder eine erfahrene Korbjägerin zur Verfügung.

  Die letzten beiden Begegnungen gingen in Summe unentschieden aus, wobei das Spiel im Januar in der Fraport Arena der Skyliners zu Gunsten der Weiterstädter ausfiel. Eine intensiv geführtes Spiel, was bis im Schlussviertel auf Messers Schneide stand und die SG letztendlich mit 10 Punkten Vorsprung gewann. Die nächste Begegnung, auch wenn die Vorzeichen beider Mannschaften andere sind, wird sicherlich wieder ein Krimi sein, der nicht verpasst werden will. - Michael Klingenburg

Zusätzliche Informationen