Aktuell

Bilder © Bernhard Bumb

Die 440. Speyerer Frühjahrsmesse wird aufgebaut

Kampf um den Platzhirsch-Pokal / Kaiser Friedrich II. kommt auch wieder / 48 Betriebe sorgen auf dem Festplatz für Spaß, Speis & Trank / Verkaufsoffener Sonntag

Speyer. - Ab dem 8. April geht es endlich wieder rund auf dem Festplatz. Dann startet die 440. Speyerer Frühjahrsmesse. Und die letzten Runden kann man am 24. April drehen. Danach wird wieder abgebaut. Ganz wichtig: am Karfreitag (15. April) bleibt die Messe geschlossen.

 

Die Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler hat zum Pressegespräch auf den Festplatz eingeladen - bei der Schlemmerhütte des Schaustellerbetriebs Lemke.

 

   Den Auftakt machen am 8. April die Guggemusik Domguggler Speyer ab 18 Uhr. Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler eröffnet den Rummel um 18:30 Uhr im Biergarten Barth. Da warten alle Zuschauer gespannt, ob beim Fass-Anstich das Bier die Nahestehenden nass macht. 9., 16. und 23. April kommen die Kinder-Idole auf den Platz – da kann man von 15 bis 19 Uhr schöne Fotos machen: mit Mickey Mouse, Prinzessin & Co.

 

Messeinfos gab es für die Medien auch von Marktmeisterin Heidi Jester und...

 

   Kaiser Friedrich II. hat sein Erscheinen wieder fest zugesagt. Er nimmt am Sonntag, 10. April, ab 15 Uhr eine Schar interessierter Bürger mit auf eine Stadtführung mit dem Motto „Messe- und Marktgeschichte“. Die Führung seiner Majestät beginnt am Jakobspilger auf dem G‘scherrplätzl. Tickets – 12 € - gibt es bei Marktmeisterin Heidi Jester, Tel.: 06232 14-2748. Im Preis inbegriffen: Führung, Bratwurst, Getränk, kleiner Dessert auf dem Festplatz. Der Erlös geht an eine soziale Einrichtung.

 

...vom Vorsitzenden des Speyerer Schaustellerverbandes Alexander Lemke.

 

   Großeltern-Enkelkinder-Nachmittag: 11. und 18. April, 14 bis 17 Uhr. In den Biergärten: Kaffe und Kuchen für je 1 €, kostenfreies Kinderschminken am Riesenrad, jedes Kind darf seinen Lieblings-Moment auf der Messe malen. Eine Jury ermittelt die Gewinner. Es gibt ganz tolle Preise zu gewinnen, beispielsweise einen Rundflug.

 

Hier steht der Hirsch-Pokal um den am 22. April gekämpft wird: "Speyer sucht den Platzhirsch!"

 

   Familientag: 13. und 20. April – ganztägig halbe Fahrpreise und weitere Vergünstigungen an den Verkaufsständen. Am 17. April beginnt ab 12 Uhr ein großes Ostereiersuchen – 2.000 Ostereier und drei goldene Ostereier sind auf dem Messplatz versteckt. Das Kind, welches ein goldenes Ei findet bekommt einen VIP Pass zu 50 € geschenkt.

   Mal hinter die Kulissen schauen: Backstage-Tour am 19. April, 17 bis 20:30 Uhr – Anmeldungen unbedingt sendn an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Und: Speyer sucht den Platzhirsch!

 

Die Anfänge des Riesenrades.

 

   Der Platzhirsch gibt ‘ne Riesengaudi. Zum vierten Mal wird dieser Spaß stattfinden. Freitag, 22. April, ab 18 Uhr. 4 Teams, die sich nun schnell anmelden sollen, treten gegeneinander um den Hirsch-Pokal an. Die Teams kämpfen nicht nur Spaßes halber, sie kämpfen auch um die Siegprämie in Höhe von 1.000 €. Anmeldungen werden bis zum 11. April angenommen: 06232 14-2748 oder an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

Auch hier ist bald zugebaut.

 

   Öffnungszeiten des Messe: Mo bis Do von 14 bis 22 Uhr; Fr, Sa, und an den Tagen vor Feiertagen bis 23 Uhr; So und Feiertag ab 12 Uhr. Am 15. April ist die Messe dicht (gesetzl. Feiertag der Stille). Verkaufsoffener Sonntag/Innenstadt: 24. April – letzter Messetag – 13 bis 18 Uhr. Dieses Jahr gibt es kein Feuerwerk. - red

 

Der berühmte Maiskolben.

 

Auch der Chef packt mit an: Patrick Barth (Gastro-Betreib/Biergarten Barth).

 

Der Biergarten...

 

...nimmt Gestalt an.

 

Dieses Gerät ist ganz schön flott, wenn's in Aktion ist.

 

Dieser Schausteller will den Besuchern das Gruseln lehren!

 

Gehört zum Schausteller Zinnecker.

 

Das gibt ein Kinderkarussell.

Zusätzliche Informationen