Aktuell

© Tim Poschmann

De Winzer Bu kommt nach Assenheim

Vorpremiere des neuen Solo-Programms von Tim Poschmann

„ Ja wo sinn se donn?“ heißt das neue Solo-Programm von Comedian und Schauspieler Tim Poschmann. In einer Vorpremiere zeigt de Winzer Bu an zwei Abenden im Historischen Rathaus Assenheim, was das Leben zwischen Wald und Reben ausmacht.

   Nach einer langen Corona-Pause wird die Kulturreihe in der beliebten Spielstätte in der Verbandsgemeinde Dannstadt-Schauernheim fortgesetzt. Zu sehen ist die Liveshow von Tim Poschmann am Mittwoch, 3. November 2021, und am Donnerstag, 4. November 2021 jeweils um 19 Uhr. Karten inklusive einem Glas Sekt kosten 15 Euro und können ab sofort reserviert werden unter der Telefonnummer 06231 401-143 bzw. -144 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Es gelten die aktuellen Corona-Regeln des Landes, die Plätze sind begrenzt. Mehr Infos unter www.vgds.de.

 

Zum Programm „Ja wo sinn se donn?“

   Im März 2020, in der tiefen Pandemiekriese begann alles aus Spaß! Mit seinen Videos über die Pfalz und die Weinstraße erreichte Tim Poschmann über 2,5 Millionen User. Dabei zieht er auf satirisch, lustige Weise über die in Strömen anreisenden Touris in den Pfälzer Wald her. Beson­ders auf dem Kicker hat er dabei die pfälzischen Nachbarn, die Heidelberger und Saarländer, welche er mittlerweile allerdings schon auch wieder vermisst.

   Natürlich erzählt der Winzer Bu auch über seine eigenen Bedürfnisse, denn bei dem stressigen Winzerleben, gerade in der heutigen Zeit, kommt natürlich der Urlaub viel zu kurz, wird dringend eine Frau im Betrieb benötigt, vermisst man natürlich die von allen geliebten Weinfeste und führt seine Tests am liebsten mit Rieslingschorle durch.

   Nun endlich können Sie „De Winzer Bu“, mit seiner Solo- Comedyshow, LIVE erleben. Für Tim Poschmann gilt nur eins, für jede Phase in der man sich befindet : „Lachen hält gesund und dies zu jeder Zeit.“ So spricht halt nur ähn echde Pälzer Bu! Und wer das nicht verpassen will sollte kommen, wenn es wieder heißt: „Ja wo sinn se donn?“

   Tim Poschmann ist Schauspieler zählt zu den meist gebuchten Schauspielern in der Region. Tim spielt mehr als 200 Vorstellungen pro Jahr. Er ist eine Reinkarnation zwischen Heinz Erhard, Harald Juhnke und Louis de Funès. Kein anderes Theatergenre liegt ihm so gut wie die Komödie. Sein Debüt als Solo-Künstler machte er mit „Warum heiraten? - Lea­sing tut’s auch“. - Ute Günther

   Mehr Infos unter www.tim-poschmann.de

 

Zusätzliche Informationen