Aktuell

Ernst-Bloch-Preis 2021 geht an Mithu M. Sanyal

Hanna Engelmeier erhält den Förderpreis

Ludwigshafen. - Erstmals in der Geschichte des Ernst-Bloch-Preises werden zwei Preisträgerinnen ausgezeichnet: Den Hauptpreis erhält Dr. Mithu M. Sanyal, Autorin, Journalistin und Kulturwissenschaftlerin aus Düsseldorf, die nach zahlreichen journalistischen Beiträgen und wissenschaftlichen Publikationen derzeit mit ihrem Roman "Identitti" festgefahrene gesellschaftliche Strukturen durch treffsichere Fragestellungen in ein neues Licht rückt.

   Den Förderpreis vergibt die Stadt Ludwigshafen am Rhein an die Kulturwissenschaftlerin und Philosophin Dr. Hanna Engelmeier, die in ihrem ersten und jüngst erschienenen literarischen Werk "Trost. Vier Übungen" verschiedene Genres miteinander verschmelzen lässt. Diesem Jury-Vorschlag für die Vergabe des Ernst-Bloch-Preises und des Förderpreises für 2021 hat der Beirat der Stadt Ludwigshafen am Rhein am 6. Oktober 2021 einstimmig zugestimmt. Die feierliche Preisverleihung wird am 2. Dezember 2021 im Ernst-Bloch-Zentrum der Stadt Ludwigshafen am Rhein stattfinden. - Presse/Ludwigshafen

Zusätzliche Informationen