Aktuell

© Stadt Landau

Enge Zusammenarbeit zwischen BAMF und Stadt Landau setzt sich fort

Bürgermeister Dr. Ingenthron nimmt Abschied von Regionalkoordinator Harald Kafitz und begrüßt Nachfolgerin Tetyana Savka

Seit 2005 begleitet Harald Kafitz als Regionalkoordinator für Integration des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (BAMF) an der Außenstelle Trier die Integrationsarbeit in Landau. Bürgermeister Dr. Maximilian Ingenthron und die städtische Beauftragte für Migration und Integration Elena Bonatz haben jetzt im Rathaus Abschied vom langjährigen Amtsinhaber genommen und seine Nachfolgerin Tetyana Savka willkommen geheißen.

  „Harald Kafitz hat uns 15 Jahre lang engagiert begleitet und war stets kompetenter Ansprechpartner für die Akteurinnen und Akteure unserer Stadt, die im Bereich der Integration tätig sind. Dafür möchten wir ihm herzlich danken“, erklärt Bürgermeister Ingenthron. In seiner Funktion als BAMF-Regionalkoordinator habe Kafitz maßgeblich an der Gründung des Runden Tischs Integration Landau – Südliche Weinstraße mitgewirkt und den Entstehungsprozess der kommunalen Integrationsarbeit in Landau mit seinem Fachwissen und seiner Erfahrung begleitet und stark geprägt, so der Sozialdezernent weiter. Er freue sich aber schon sehr auf die Zusammenarbeit mit Tetyana Savka, der neuen BAMF-Regionalkoordinatorin für Landau, und wünsche ihr bei ihrer neuen Aufgabe viel Erfolg.

  Elena Bonatz betont: „Die gute Zusammenarbeit mit dem Bundesamt prägt die Gestaltung der Integrationsarbeit in unserer Kommune seit vielen Jahren. Ich bin zuversichtlich, dass die Stadt Landau gemeinsam mit Frau Savka die bereits gut entwickelte Integrationsarbeit vor Ort erfolgreich fortsetzen und vertiefen wird. Für Mitte September haben wir bereits ein erstes Arbeitstreffen gemeinsam mit Dr. Karin Boschert, der Integrationsreferentin des BAMF, eingeplant, bei dem die Ausrichtung der künftigen Zusammenarbeit im Fokus stehen soll.“

  Die Regional-Koordinatoren sind bundesweit in den Regionalstellen des BAMF tätig und stellen sicher, dass das Bundesamt in jedem Bundesland in direktem Kontakt zu den lokalen Behörden steht. Sie sind für alle Integrationsaufgaben des Bundesamts zuständig. Sie beraten, initiieren Maßnahmen und unterstützen bei deren Durchführung vor Ort. - Stadt Landau in der Pfalz

Zusätzliche Informationen