Aktuell

(c) Bernhard Bumb/Archiv

Speyer: Der Weihnachts- und Neujahrsmarkt 2021/22 ist angedacht

Das Konzept liegt in der Schublade / Die Absegnung des Landes ist erforderlich

Auf Anfrage des Speyer-Report teilt die Stadtverwaltung mit: Die Stadt hat hinsichtlich der Umsetzbarkeit eines möglichen Weihnachtsmarktes beim Land ein entsprechendes Konzept eingereicht.

  So ist seitens der Stadt geplant, Weihnachtsmarktstände über die komplette Maximilianstraße verteilt aufzustellen, da die Schausteller und Einzelhändler auch in diesem Jahr viele Einbußen erleiden mussten und daher ein Weihnachtsmarkt unsererseits nur in der Innenstadt infrage kommt – selbstverständlich unter Einhaltung festgelegter Abstands- und Hygienemaßnahmen. Genauere Informationen können wir aber erst mitteilen, wenn eine Rückmeldung seitens des Landes vorliegt.

   Zusätzlich zum Weihnachtsmarkt soll in diesem Jahr wieder ein Kunsthandwerkermarkt im Rathausinnenhof stattfinden und dafür der gesamte Innenhof zur Verfügung stehen. - Annika Siebert

Zusätzliche Informationen