Aktuell

© Klaus Landry

Weihnachtsmärkte in RLP

Land passt Regeln für Weihnachtsmärkte an / Corona-Schutzmaßnahmen im Freien werden zurückgefahren

Am heutigen Dienstag, 2. November 2021 hat das Land Rheinland-Pfalz in einer Pressemitteilung die Regelungen der kommenden 27. Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes (27. CoBeLVO) bekannt gegeben. Demnach werden die Corona-Schutzmaßnahmen im Freien weiter heruntergefahren. Schutzmaßnahmen sollen ab dem 8. November 2021 nur noch in geschlossenen Räumlichkeiten oder bei Veranstaltungen im Freien bestehen, bei denen feste Plätze eingenommen werden und bei denen der Zutritt auf Basis einer Einlasskontrolle oder zuvor gekaufter Tickets erfolgt.

   Für Martinsumzüge und Weihnachtsmärkte bedeuten die Neuerungen der kommenden 27. CoBeLVO, dass diese Veranstaltungen ohne Schutzmaßnahmen durchgeführt werden können. Auf dem Speyerer Weihnachts- und Neujahrsmarkt wird demnach, anders als zunächst angekündigt, keine Maskenpflicht, keine 3G-Regel und keine Personenbegrenzung gelten.

   Die Stadt Speyer wird die bisherige Konzeption der großflächigeren Verteilung der Standplätze entlang der Maximilianstraße trotzdem beibehalten, um die Besuchsströme zu entzerren und für mehr Platz zu sorgen.

   „Selbstverständlich ist die Freude, wieder unseren bekannten und beliebten Weihnachts- und Neujahrsmarkt durchführen zu können, groß. Trotzdem möchte ich an das Verantwortungsbewusstsein der Menschen appellieren: Auch wenn die Corona-Schutzmaßnahmen für Veranstaltungen unter freiem Himmel aufgehoben werden, ist die Pandemie noch nicht vorbei. Seien Sie sich dessen bewusst und verhalten Sie sich auch bei Ihrem Weihnachtsmarktbesuch umsichtig und nehmen Sie Rücksicht auf Ihre Mitmenschen“, so der Appell von Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler.

   Die Planungen gelten selbstverständlich weiterhin vorbehaltlich der zum Durchführungszeitpunkt herrschenden Infektionslage sowie der jeweils geltenden Corona-Bekämpfungsverordnung und den damit verbundenen Regelungen.

 

Vorgesehene Öffnungszeiten:

Weihnachts- und Neujahrsmarkt

Vom 22. November 2021 bis 9. Januar 2022 täglich von 11.00 bis 21.00 Uhr

24. Dezember 2021: 10.00 bis 13.00 Uhr

25. und 26. Dezember 2021: geschlossen

31. Dezember 2021: 11.00 bis 15.00 Uhr

1. Januar 2021: 13.00 bis 21.00 Uhr

 

Kunsthandwerkermarkt im Rathaushof

vom 26. November bis 19. Dezember 2021: freitags von 16.00 bis 20.00 Uhr; samstags und sonntags jeweils von 11.00 bis 20.00 Uhr. - Lisa-Marie Eschenbach

Zusätzliche Informationen