Aktuell

Speyerer Weihnachtsmarkt: Unser Abbau

Schausteller Patrick Barth: „Wie bereits die meisten aus verschiedenen Quellen erfahren haben, mussten wir handeln und schweren Herzens abbauen.

   Durch einen positiven Schnell-Test mussten schnell und vorsorglich Maßnahmen ergriffen werden. Die direkten Kontaktpersonen des Teams und die, die sich mit der positiv getesteten Person eine Unterkunft teilen, haben sich direkt in Quarantäne begeben.

   Nach durchgeführten PCR-Tests mit unseren Mitarbeitern, konnten wir zwar sortieren, dennoch kann nicht mit Sicherheit ausgeschlossenen werden, dass sich niemand weiteres infiziert.

   Wir hätten es nicht verantworten können, wenn sich ein weiterer Mitarbeiter oder gar unsere Kunden infizieren. Deshalb haben wir uns vorsorglich dazu entschieden unsere Stände auf dem Weihnachtsmarkt abzubauen und dem Virus somit keine Chance zu geben sich weiter zu verbreiten.

   Gerne hätten wir jede weitere Minute des Weihnachtsmarktes genutzt, hoffen jedoch, dass die Kollegen noch so lange wie möglich geöffnet haben können und alle Gesund durch die Weihnachtszeit kommen. Frohe Weihnachten und bleibt gesund!“ - red.

Zusätzliche Informationen