Aktuell

Stefanie Seiler, Robin Nolasco, Katja Gerwig © Bernhard Bumb

Postplatz/Gilgenstraße: Schauen – Mitmachen – Meinung sagen!

Eröffnung der Ausstellung zum Verkehrsversuch

Speyer. - Gestern, 16. November 2022, eröffnete Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler in der Postgalerie eine Ausstellung, die der Öffentlichkeit umfangreiche Informationen zum Verkehrsversuch am Postplatz und in der Gilgenstraße liefert.

 

 

   Bei einem Rundgang informierte Robin Nolasco, Leiter der Fachabteilung Stadtentwicklung und Bauwesen, die etwa 30 Bürger über den Verkehrsversuch und den weiteren Beteiligungsprozess. Fragen beantwortete auch Katja Gerwig, Leiterin Wirtschaftsförderung, Stadtmarketing und Veranstaltungen der Stadtverwaltung.

 

 

   Die Ausstellung bietet die Möglichkeit, sich über den dreistufigen Verkehrsversuch und die Umgestaltung des Postplatzes zu informieren, sich aktiv einzubringen. Bis Januar 2023 kann die Ausstellung mit ihren zahlreichen großformatigen Plakaten besichtigt werden.

 

Bahnhofstraße, Gilgenstraße.

 

   Besonders interessierte Speyerer haben auch die Möglichkeit, sich mit ihren Fragen direkt an das begleitende Büro Stadtberatung Dr. Sven Fries und an die Stadtverwaltung zu wenden. All jene, die diese Möglichkeit wahrnehmen möchten, werden um Anmeldung bei Sabrina Albers oder Tina Nitschke gebeten:

   Sabrina Albers - Stadt Speyer, Bürgerbeteiligung - Tel.: 06232 14-2236 - Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! / Tina Nitschke - Stadtberatung Dr. Sven Fries - Tel.: 06232 87093-44 - Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! / Weitere Informationen gibt es ab dem 16. November 2022 auch unter www.speyer.de/postplatz. - red

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zusätzliche Informationen