Aktuell

4 x Gold für Karsten Dellbrügge (m) © WSV Speyer

Internationale Deutsche Meisterschaft in Solingen

Am vergangenen Wochenende starteten vier Schwimmer des WSV Speyer bei den Internationalen Deutschen Meisterschaften „Lange Strecken“ in Solingen.  Gemeldet haben 530 Aktive von 189 Vereinen aus 5 Ländern.

   Langstreckenspezialist Karsten Dellbrügge (AK 60) hat in seiner Altersklasse souverän drei Deutsche Meistertitel geholt. Dabei schwamm er jeweils neue Deutsche Rekorde über 400 m (4:48,33) und 800 m (9:55,90) und über 1500 m Freistil in 18:54,90 min sogar einen neuen Europarekord.

   Außerdem verstärkt er die 4x200 m Bruststaffel (AK 240+) mit Konrad Ligl, Bruno Degrigny und Thomas Ligl, die sich mit 12:50,25 min in einem packenden Wettkampf die Goldmedaille holten.

   „Das war nach langen coronabedingten Trainingseinschränkungen für alle ein hartes Rennen“, so Thomas Ligl. „Deshalb sind wir jetzt um so glücklicher.“ - Birgit Emming

Zusätzliche Informationen