Aktuell

Speyer: Messerstiche unter Jugendlichen

Speyer-Nord. - 19.03.2021, 22.00 Uhr. Bei der Skaterbahn im Birkenweg gerieten zwei Gruppierungen von Jugendlichen in Streit, in deren Verlauf einem 15-jährigen u.a. mehrere nicht lebensgefährliche Messerstiche im Schulterbereich und Kopfverletzungen durch Fußtritte und Stockhiebe zugefügt wurden. Die Begleiter des Verletzten wurden durch Vorhalt einer Schreckschusspistole, wie sich im Nachhinein herausstellte, zur Flucht gezwungen.

   Ein Ehepaar im Alter von 39 und 40 Jahren mischte sich couragiert in dieses Szenario ein, um weitere Misshandlungen gegenüber dem 15-jährigen zu verhindern. Die Täter fuhren in einem hellfarbenen BMW mit vermutlich LU-Kennzeichen davon. Der Verletzte wurde ins Krankenhaus verbracht. Es besteht keine Lebensgefahr. Wer Hinweise zu der tatverdächtigen Gruppierung und dem flüchtigen BMW geben kann, möchte sich bitte mit der Polizei Speyer unter Tel. 06232/1370 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! in Verbindung setzen. - ots

 

Zusätzliche Informationen