Aktuell

Polizei-Report vom 14. März 2020

Sicherstellung PKW nach Fahren ohne Fahrerlaubnis

Mechtersheim (ots) Nachdem ein Verkehrsteilnehmer am 07.03.2020 alkoholisiert ein Auto gefahren hatte und in der Folge der Führerschein einbehalten wurde, konnte dieser am 13.03.2020 mit dem PKW fahrend durch Polizeibeamten erkannt werden. Jedoch ist es dem Verkehrsteilnehmer momentan untersagt ein Kraftfahrzeug zu führen.

Nachdem der Fahrer vor der polizeilichen Kontrolle zu Fuß flüchtete, hinterließ er das Auto vor Ort. Ein Verfahren wurde trotz allem eingeleitet. Hinzu kommt, dass aufgrund der beiden Taten das Auto sichergestellt wurde, um weitere Fahrten durch den Geflüchteten zu verhindern. Dem PKW droht nun die Verwertung.

 

Trickdiebstahl Wormser Straße

Speyer (ots) Am Freitag, 13.03.2020 gegen 18:15 Uhr wurde eine 74-jährige Frau mit Rollator in der Wormser Straße in Speyer von zwei unbekannten Frauen angesprochen, um nach dem Weg zu fragen.

Während des Gesprächs fiel der 74-jährigen auf, dass der Reißverschluss ihrer Handtasche nunmehr geöffnet war, weshalb sie das Gespräch abbrach und davonlief. Erst kurze Zeit später bemerkte sie das Fehlen ihrer Geldbörse. Die beiden Tatverdächtigen wurden wie folgt beschrieben:

1. Frau: 1. Person: ca. 25 Jahre alt, ca. 165 cm groß, schwarze lange Haare, dunkle Hautfarbe, gepflegtes äußeres Erscheinungsbild

2. Frau: ca. 19 Jahre alt, ca. 160 cm groß, braune kurze Haare, schmale Statur, weißer Hautfarbe, gepflegtes äußeres Erscheinungsbild

Zeugen des Vorfalls werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Speyer unter 06232/137-0 oder per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu melden.

 

Zusätzliche Informationen