Aktuell

Polizei-Report (ots): Sachbeschädigung in KiTa / Baumaschinen geklaut

Ludwigshafen am Rhein

Räuberische Erpressung – Festnahme / Gemeinsame Pressemeldung der Staatsanwaltschaft Frankenthal und des Polizeipräsidium Rheinpfalz / Durch umfangreiche Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Frankenthal in Zusammenarbeit mit den Ermittlern des Gemeinsamen Sachgebietes für Jugendkriminalität konnten drei Tatverdächtige ermittelt werden. Es handelt sich um zwei 18-jährige Heranwachsende und einen 21-jährigen Mann aus Ludwigshafen. Die drei Männer werden verdächtigt, am 23.06.2020 in Ludwigshafen eine Räuberische Erpressung zum Nachteil eines Pizzaboten begangen zu haben. Die beiden 18 und 21 Jahre alten Hauptverdächtigen wurden in der vergangenen Woche dem Haftrichter vorgeführt. Dieser setzte auf Antrag der Staatsanwaltschaft Frankenthal den bereits zuvor erlassenen Haftbefehl wegen Wiederholungsgefahr in Vollzug. Die Männer wurden in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert. Gegen einen 18-Jährigen wurde kein Haftbefehl erlassen. Er hat, nach derzeitigem Ermittlungsstand, nur Beihilfe zur Tat geleistet.

Einbruch in Gaststätte - Unbekannte brachen in der Nacht von Sonntag auf Montag in eine Gaststätte im Donnersbergweg (zwischen Franz-Zang-Straße und Ludwig-Reichling-Straße) ein. Sie entwendeten einen geringen Bargeldbetrag. Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Ludwigshafen unter der Telefonnummer 0621/963-2773 oder per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! entgegen.

Vorfahrt missachtet - 1 Auto nicht mehr fahrbereit und 4.000 Euro Schaden - Am Montag, 27.07.2020, kam es gegen 16:00 Uhr, an der Auffahrt zur B 44 von der Hauptstraße aus an der Einmündung zur Ebernburgstraße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Transporter und einem Nissan. Ein 61-Jähriger wollte mit seinem Nissan von der Hauptstraße aus auf die B 44 auffahren. Dabei wurde die Vorfahrt von einem 52-Jährigen missachtet, der mit seinem Transporter von der Ebernburgstraße in Richtung Hauptstraße fahren wollte. Bei dem Nissan wurde der komplette Frontbereich beschädigt und die Airbags lösten aus. Das Auto war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Da auch noch Betriebsstoffe ausliefen, musste die Straße gereinigt werden. Insgesamt entstand ein Schaden von rund 4.000 Euro.

Mofa gestohlen - In der Ludwig-Reichling-Straße wurde am 27.07.2020 zwischen 19:50 Uhr und 20 Uhr ein rot-schwarzes Mofa gestohlen. Zeugen, die den Diebstahl beobachtet haben oder Hinweise auf den oder die Täter geben können, werden gebeten sich an die Polizeiinspektion Ludwigshafen 1, Telefonnummer 0621 963-2122 oder per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu wenden.

 

Neustadt an der Weinstraße

Zeugenaufruf nach wiederholter Sachbeschädigung und Hausfriedensbruch in Kindertagesstätte In den vergangen zwei Nächten betraten unbekannte Täter zum wiederholten Male unbefugt den Außenbereich der Kindertagesstätte Käferkiste im Le-Quartier-Hornbach in Neustadt/Wstr.. Die Täter beschädigten hierbei mehrere Spielsachen. Bereits in der Vergangenheit fielen Personen an der Örtlichkeit durch Sachbeschädigung, illegaler Abfallentsorgung und Ruhestörung auf. Zeugen, welche in letzter Zeit diesbezüglich Wahrnehmungen machen konnten, werden gebeten diese Hinweise bei der Polizeiinspektion Neustadt/Wstr. unter der Telefonnummer 06321-8540 mitzuteilen. Zur Feststellung der entstandenen Schadenshöhe bedarf es weiterer polizeilicher Ermittlungen.

Sechs Reifen eines Sattelaufliegers zerstochen - Im Rahmen des vergangenen Wochenendes (24.07.-26.07.2020) kam es in der Nachtweide in Neustadt an der Weinstraße zu einer Sachbeschädigung an einem Sattelauflieger. Der Anhänger wurde über das Wochenende ordnungsgemäß in der genannten Straße abgestellt. In dieser Zeit stachen unbekannte Täter sechs Reifen des mit Abfallprodukten beladenen Aufliegers platt. Hierbei entstand ein Sachschaden von mindestens 2400 Euro. Zeugen werden gebeten Hinweise der Polizeiinspektion Neustadt unter der Telefonnummer 06321-8540 mitzuteilen.

 

Speyer

Einbruchsdiebstahl auf Baustelle - In der Zeit vom 23. bis 27. Juli verschafften dich die Täter Zugang zu einer Baustelle in Speyer, Nachtweide. Dort wurden zwei Baucontainer aufgehebelt und mehrere Baumaschinen entwendet. Die genaue Schadenshöhe ist nicht bekannt. Nachdem sich die unbekannten Täter Zugang zu der Baustelle in Speyer, Nachtweide und einem dortigen Baucontainer verschafft hatten, starteten sie im Anschluss einen Gabelstapler und verluden mit diesem mehrere Kabeltrommeln in einen mitgebrachten Transporter. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zur Tat bzw. dem Täter machen können. Hinweise nimmt die Polizei unter der Tel.-Nr. 06232-1370 oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! entgegen.

Zusätzliche Informationen