Aktuell

Polizei-Report Speyer (ots): Besuch im Technik Museum eskaliert / Einbruch in Hotel

Besuch im Technik Museum eskaliert - 26.09.2020 17:15 Uhr - Ein Paar aus Frankfurt (34 und 41 Jahre alt) besuchte am Samstag Nachmittag das Technik Museum in Speyer und sprach dort zwei Männer an, die keinen Mundschutz trugen. Da die 27 und 29-jährigen Männer aus Mülsen (Sachsen) nicht darauf reagierten, fertigte der 41jährige Mann Lichtbilder von ihnen um diese den Sicherheitsmitarbeitern vorzuzeigen. Dies missfiel jedoch den Männern aus Sachsen und es kam zu Handgreiflichkeiten und Beleidigungen, auch gegen einen unabhängigen 27-jährigen Zeugen, der schlichten wollte. Gegen die beiden Männer wurden Anzeige wegen Körperverletzung und Beleidigung erfasst, verletzt wurde niemand.

Einbruch in Hotel - 26.09.2020 zwischen 02:30 Uhr und 04:50 Uhr - In der Nacht von Samstag auf Sonntag brachen unbekannte Täter in den rückwärtigen Bereich eines Hotels im Umland von Speyer ein. Durch den Täter wurde eine Glasscheibe eingeworfen, dadurch konnte er ins Objekt gelangen. Entwendet wurde ein kleiner Tresor indem sich neben Bargeld auch hochwertige Gewürze befanden. Es entstand ein Gesamtschaden von insgesamt 1.000 Euro, die genaue Höhe des Diebesgutes ist bis lang noch nicht bekannt, sie dürfte jedoch im mittleren dreistelligen Bereich liegen. Die Polizei sucht Zeugen, denen verdächtige Personen / Fahrzeuge in der Nacht von Samstag auf Sonntag im Bereich des Binsfelds/Speyer Nord aufgefallen sind. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Speyer unter der Tel. 06232-1370 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! entgegen.

Zusätzliche Informationen