Aktuell

Bilder © Bernhard Bumb

Werkschau 50 Jahre Kunst von Thomas Duttenhoeffer

Ausstellung eines großen Künstlers

Kulturhof Flachsgasse Speyer: In allen Räumen – Kunstverein und Städtische Galerie – präsentiert einer der wichtigsten Gegenwartskünstler Werke aus 50 Jahren seines Schaffens. Thomas Duttenhoeffer, der das Licht der Welt im Jahre 1950 in Speyer erblickte, hat Exponate mitgebracht, die allesamt Bewunderung, Beachtung hervorruft. Wegen Corona wurde auf eine üblich organisierte Eröffnung verzichtet. Gezeigt wird die Kunst Duttenhoeffers bis zum 25. Oktober donnerstags bis sonntags von 11 bis 17 Uhr; der Eintritt ist frei.

 

  Der nun Siebzigjährige sieht sich als „figurativer Bildhauer“. Und das erwartet die Besucher: Sinnlichkeit, Lust und Tod, Porträts von bekannten Persönlichkeiten wie Jimi Hendrix (Bronze), einen unter der „Last des Amtes“ verstorbenen Bischof in Verbindung mit dem Stier, das bedeutendste Opfertier der Antike, Symbol des Evangelisten Lukas. Zu sehen ist ein Stier während dessen Zerlegung im Schlachthof. Ein weites Themenfeld der Werkschau: die Mythologie der Griechen. - bb

 

 

 

Zusätzliche Informationen