Aktuell

Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler © Bernhard Bumb

Unesco-Welterbe SchUM: Festakt im Judenhof

Umfassende Würdigungen

Speyer. - Gestern, Mittwoch, 28. Juli 2021, fand anlässlich der Erhebung der SchUM-Stätten in Mainz, Worms und Speyer zum Welterbe ein Festakt im Judenhof statt. Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler hieß zahlreich erschienene Bürgerinnen und Bürger sowie Vertreter des Judentums, der katholischen Kirche, der evangelischen Kirche, aus Politik, Wirtschaft und des Verkehrsvereins Speyer willkommen.

   Stefanie Seiler, Staatssekretärin Nicole Steingaß, Oberbürgermeister a. D. Werner Schineller und der Vorsitzende des Landesverbandes der jüdischen Gemeinden von Rheinland-Pfalz Avadislav Avadiev erinnerten unter anderem an europaweit bedeutende Juden des Mittelalters in Speyer, Worms und Mainz. - Ein Bericht über den Festakt folgt in der Ausgabe des Speyer-Report vom 31.07.2021. - bb

 

   Hinweis: Der Speyer-Report erscheint wieder am 31.07.2021 – Ausnahme: Polizeimeldungen und Informationen mit brisanten Inhalten. - bb

Zusätzliche Informationen