Aktuell

© JSV Speyer

Speyerer junge Judokas beim Sichtungsturnier vorne dabei

Beim bundesweiten Sichtungsturnier in München haben vier Kämpferinnen und Kämpfer des JSV Speyer allesamt vordere Platzierungen gesichert. Jihane Rahmoun feierte nach ihrem Ausflug in der nächsthöheren Gewichtsklasse in ihrer angestammten Klasse bis 57 Kilogramm bei der weiblichen U16 den Turniersieg mit 18 Konkurrentinnen.

   Nachdem sie sich mit drei Siegen durch technisch saubere Würfe ins Finale gekämpft hatte, traf sie dort auf ihre Speyerer Vereinskollegin Alesia Büttner, wo die Entscheidung erst nach einem mehr als sechs Minuten langen, ausgeglichenen Kampf fiel, als Büttner die dritte Strafe kassierte und damit den Kampf abgeben musste. Für Büttner war die Silbermedaille nach einer langen Krankheits- und Verletzungspause ein großer Erfolg. Jihane Rahmoun konnte sich neben der Goldmedaille auch noch über den Technikerpokal freuen.

   In der Gewichtsklasse bis 40 Kilogramm der männlichen U16 belegte der Speyerer Damian Berschauer den dritten Platz von acht Teilnehmern. Er unterlag im Kampf um den Einzug ins Finale gegen den späteren Sieger aus der Ukraine, landete wie bereits bei den Sichtungsturnieren in Backnang und Duisburg auf Platz drei und zeigte, dass er in seiner Altersklasse zu den besten Deutschen gehört.

   In der Gewichtsklasse bis 63 feierte Amira Rahmoun ein beachtliches Comeback nach ihrer vor wenigen Wochen erlittenen Schulterverletzung und belegte nach drei gewonnenen und zwei verlorenen Kämpfen den fünften Platz. Nur im Halbfinale gegen die spätere Silbermedaillengewinnerin und im Kampf um Bronze, wo sie kein Rezept gegen ihre griffstarke Gegnerin fand, musste sie sich jeweils nach harter Gegenwehr geschlagen geben.

   Volker Heyer, Landestrainer Pfalz und Trainer am Landesstützpunkt Speyer war hochzufrieden darüber, dass alle vier Speyerer Judokas um den Einzug ins Finale gekämpft haben und sprach von einem „hervorragenden Mannschaftsergebnis, das das gesamte Trainerteam stolz macht“. - Seán McGinley

Zusätzliche Informationen