Aktuell

v. l. Radfahrer- und Fußgängerbeauftragter Martin Moritz, Bürgermeisterin Ilona Volk, Klimaschutzmanager Felix Herrmann © Stadt Schifferstadt

42 Teams radelten gemeinsam für ein gutes Klima

Resümee zum STADTRADELN 2021

Schifferstadt. - 448 Schifferstadter haben sich für die Aktion STADTRADELN vom 6. bis einschließlich 26. September auf ihre Fahrräder geschwungen und gemeinsam in insgesamt 42 Teams sagenhafte 91.686 Kilometer erstrampelt. Damit blieben sie nur knapp unter dem Vorjahresergebnis. Sie dürfen sich über die grandiose CO2-Ersparnis von 13 Tonnen freuen.

   Das Paul-von-Denis-Gymnasiums hatte in der Team-Wertung die Nase vorne. Zusammen kommen die knapp 100 Radler auf 17.164 Kilometer und toppen damit ihr Ergebnis aus dem letzten Jahr. Fast genauso viele Kilometer – nämlich 14.510 – konnte das 80-köpfige Team Sportabzeichen erradeln.

   Spitzenreiter in der Einzelwertung sind – auf Platz 1 – Sebastian Seitel von den „Firefighters“ mit herausragenden 1.677 gefahrenen Kilometern und – auf Platz 2 und ganz knapp hintendran – mit 1.660,1 km ein Mitglied aus dem Team „Oldies60 plus“. Auf Platz 3 landete Jürgen Basler von den „Vierkantjunkies“ mit 1.404 km.

   „Auch, wenn wir dieses Jahr weniger Teilnehmende als im Vorjahr verzeichneten, konnten wir unser Ergebnis fast halten“, freut sich Bürgermeisterin Ilona Volk. „Ich bin sehr stolz, dass so viele so leidenschaftlich für den Klimaschutz in die Pedale getreten sind.“

   Ein großes Dankeschön gehe auch an die Sponsoren der STADTRADEL-Päckchen. Zum STADTRADELN-Startschuss am Samstag, 11. September hatte Volk auf dem Rathausvorplatz Päckchen mit allem, was man für eine gelungene Radtour gebrauchen kann, ausgegeben.

   „Die Eröffnungstour auf dem Schifferstadter Radrundweg war trotz eines ausgiebigen Regenschauers eine gelungene Auftaktveranstaltung, Klein und Groß konnten wir mit unseren Päckchen eine Freude bereiten und sie so für die nächste Radtour motivieren.“

 

STADTRADELN

   Seit 2008 schwingen sich Kommunalpolitiker und Bürger für Klima- und Umweltschutz aufs Fahrrad. 2021 war Schifferstadt zum dritten Mal mit von der Partie. In diesem Zeitraum konnten alle, die in Schifferstadt leben, arbeiten, einem Verein angehören oder eine Schule besuchen, bei der Kampagne STADTRADELN des Klima-Bündnis mitmachen und möglichst viele Radkilometer sammeln. 2019 hat Schifferstadt erstmals am STADTRADELN teilgenommen. - Tatjana Rau

 

   Anm. d. Redaktion: Die Genderformulierungen wurden entfernt – diese widersprechen der deutschen Sprache und behindern den Lesefluss. - bb

 

Zusätzliche Informationen