Aktuell

Abfallvermeidungswoche 2021

Projekt-Anmeldung bis 3. November möglich

Vom 20. bis 28. November 2021 findet die diesjährige Europäische Woche zur Abfallvermeidung statt. Die Stadt Speyer ist mit dem Umweltamt und den Entsorgungsbetrieben auch in diesem Jahr wieder mit lokalen Kooperationspartnern dabei. Anmeldungen von Abfallvermeidungsprojekten sind noch bis Mittwoch, 3. November 2021 möglich.

   „Wir gemeinsam für weniger Abfall!“ – Das diesjährige Motto der Abfallvermeidungswoche stellt Gemeinschaftsprojekte in den Vordergrund, die sich für Nachhaltigkeit und Abfallvermeidung einsetzen. Jeder kann etwas beitragen: Vereine und AGs, Familien, der Freundeskreise, Arbeitskollegen oder sogar die Nachbarschaft.

   Verteilt über die Woche werden im Rahmen der EWAV verschiedene Aktionen und Projekte angeboten, die sich für Abfallvermeidung und Ressourcenschutz einsetzen, indem beispielsweise Dinge repariert und weiter- oder wiederverwendet werden. In Speyer mit dabei sind unter anderem das Repair Café, die Stadtbibliothek Speyer und die Schulmanufaktur der Burgfeldschule.

   Gruppen, die ein eigenes Projekt zur Abfallvermeidungswoche anmelden möchten, können sich selbst auf der Homepage www.wochederabfallvermeidung.de eintragen oder bis zum 3. November eine E-Mail mit Kontaktdaten (Name, E-Mail, Adresse) und kurzer Projektbeschreibung (zwei bis drei Sätze, Datum und Ort) an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! einsenden.

   Als größte europäische Kommunikationskampagne für Abfallvermeidung und Wiederverwendung bündelt die EWAV zahlreiche Aktionen für eine ressourcenschonendere Zukunft und zeigt Alternativen zur Wegwerfgesellschaft auf. In Deutschland wurden anlässlich der EWAV 2020 über 1.000 Aktionen von engagierten Abfallvermeidern durchgeführt. - Annika Siebert

Zusätzliche Informationen