Aktuell

Umfrage zur Umgestaltung des Bahnhofsvorplatzes

Ideen sind gefragt!

Wer am Schifferstadter Hauptbahnhof ankommt, soll sich in Zukunft direkt heimisch und herzlich willkommen fühlen. Dafür will das Soziale Stadt-Team zusammen mit den Bürgern sorgen. Als neuestes Projekt des Städtebauförderprogramms „Soziale Stadt“ stehen dem Bahnhofsvorplatz, der Bahnhofstraße und der Alleestraße ein umfangreicher Umbau bevor.

  Über einen Fragebogen möchte die Stadtverwaltung wissen: Was wünschen sich die Schifferstadter für den neugestalteten Bahnhofsvorplatz? Und wie können Bahnhof- und Alleestraße aufgewertet werden?

  Dem neuen StadtKurier, der am Samstag an alle Haushalte ohne Werbesperrvermerk zugestellt wird und in den Zeitungsboxen am Rathaus sowie am Schillerplatz kostenlos mitgenommen werden kann, liegt der Fragebogen bei. Er muss bis spätestens Sonntag, 16. August im Rathaus, Marktplatz 2, eingeworfen werden.

  Auch eine Teilnahme über den Link https://www.umfrageonline.com/s/1bb58a7 ist möglich.
Die Auswertung der Bögen übernimmt das Planungsbüro WSW. Anschließend werden die Ergebnisse im Ausschuss Soziale Stadt präsentiert und besprochen.

  Die Aufenthalts- und Lebensqualität zu erhöhen sei das oberste Ziel der Umgestaltung, so Bürgermeisterin Ilona Volk. Über kreative Ideen von Bürgern und anliegenden Unternehmen freue sie sich sehr. „Am Wasser und im Grünen fühlen wir uns doch alle besonders wohl – jetzt kann jeder dazu beitragen, den Bereich zwischen Bahnhof und Schillerplatz dahingehend weiterzuentwickeln.“ - Tatjana Rau

 

Zusätzliche Informationen