Aktuell

BUGA 23: BUGA-Baum mutwillig abgesägt / Vandalismus auf Spinelli

Am vergangenen Wochenende wurde eine zwölf Jahre alte Stieleiche auf Spinelli mutwillig gefällt. / Polizeirevier Mannheim-Käfertal leitet die Ermittlungen ein und bittet um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung

  In der Zeit zwischen Freitag, 11.12.2020, und Montag, 14.12.2020, drangen unbekannte Täter auf das Spinelli-Gelände ein und fällten eine zwölf Jahre alte Stieleiche. Der entstandene Schaden beläuft sich auf zirka 1.800 Euro.

  Die Stileiche in der Parkschale, am südlichen Rand von Käfertal, wurde im Oktober von Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz als erster BUGA-Baum auf Spinelli bepflanzt. Gespendet wurde die fünf Meter große Eiche vom Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Baden-Württemberg e.V. und vom Bund deutscher Baumschulen Baden-Hessen. Beide Verbände sind wichtige Partner der BUGA 23.

  Die BUGA 23 hat Strafanzeige erstattet und das Polizeirevier Mannheim-Käfertal die Ermittlungen wegen Hausfriedensbruchs und gemeinschädlicher Sachbeschädigung eingeleitet. Die Polizei sucht Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben und sachdienliche Hinweise zu den Tätern geben können. Bitte melden Sie sich, beim Polizeirevier Mannheim-Käfertal unter Tel. 0621 71849-0. - Tanja Binder, Pressesprecherin

Zusätzliche Informationen