Aktuell

Bild/bb: Die Renn-Enten Speyerer Altstadtfest 2016 hören auf den Namen Wilder Wiki, hier drei Ururur...Enkeln mit ihren Stamm-Eltern.

ALTSTADTFEST '16: Wilde Wikis gehen an den Start / Enten-Rennen am 10. September

Auf die Menschheit umgerechnet - Pi x Daumen - hätten die Stamm-Eltern der 2016er Renn-Enten, der Wilden Wikis, um 1500 gelebt. Die Wilden Wikis sind die 12. Generation Renn-Enten. Ergo: dieses Jahr findet auf dem Speyerbach, im Abschnitt zwischen der Salzturmbrücke und Klein Venedig, das 12. Enten-Rennen statt.

Präsentiert wurden die neuesten Quietsche-Entchen von Beigeordneter Stefanie Seiler (SPD), Marktmeisterin Eva Neskudla, von der stellvertretenden Marktmeisterin Heidi Jester und von Angela Sachweh, Stadtwerke Speyer GmbH, auf der Salzturmbrücke.

Die 1.500 Wilden Wikis rennen zugunsten sozialer und kultureller Projekte. Mit einer kurzen Beschreibung des Vorhabens inklusive Kostenschätzung können sich Vereine und andere Einrichtungen per E-Mail bewerben: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder schriftlich bei den SWS, Georg-Peter-Süß-Straße 2, 67346 Speyer.

Ablauf des Entenrennens 2016

14 Uhr - Die Enten werden zur Salzturmbrücke gebracht und in den Bach gelassen.

15 Uhr - Start: Das Startbrett wird gehoben, die Enten machen ihre Rennen mit Parcours. Jürgen Feiniler (Bauhof/Stadt) lässt sich besondere Hindernisse/Schikanen einfallen.

15:05 Uhr etwa - Die erste Ente ist im Ziel - Klein Venedig.

15:30 Uhr etwa - Ehrung des Siegers und der weiteren 19 Platzierten auf der Bühne/Nähe Klein Venedig.

Enten kaufen

Ab Montag, 29. August '16, können die Wilden Wikis in den Stadtwerken und in den Bürgerbüros käuflich erworben werden - Ex. 2 € -bb-

Zusätzliche Informationen