Aktuell

Ulli Sauer, Vorstandsmitglied der Sparkasse Vorderpfalz, betont: "Ab 16. November können gewerbliche Kunden ein breites Leistungsspektrum über unser BussinesCenter abrufen. Damit lassen sich Zeit und Wege sparen". - Bild © Sparkasse Vorderpfalz

BussinesCenter: Sparkasse Vorderpfalz erweitert Beratung und Service für gewerbliche Kunden

Persönliche Beratung können gewerbliche Kunden der Sparkasse Vorderpfalz ab 16. November über ein zentrales "BussinesCenter" abrufen. Online oder per Telefon stehen Berater hier von Montag bis Freitag und von acht bis 20 Uhr durchgehend und mit einem breiten Leistungsspektrum zur Verfügung. "Damit lassen sich Zeit und Wege sparen", beschreibt Vorstandsmitglied Ulli Sauer den zusätzlichen Nutzen für die Kunden.

  "Mit dem BussinesCenter stellen wir unseren Kunden ein umfassendes Dienstleistungsangebot zur Verfügung, das den Kernbedarf der gewerblichen Kunden abbildet. Hier geht es beispielsweise um Kontoeröffnungen, Zahlungsverkehr und gewerbliche Kreditlinien, um Cash-Management und Rücklagenbildung, um Versicherungen wie die Betriebshaftpflicht, aber auch um private Vermögensangelegenheiten", teilt Sauer mit. Auch bei Vorsorge-, Anlage- und Kreditprodukten unterstützt die neue Einheit ihre Kunden.

Nachfrage nach qualifizierter Beratung und Begleitung von Firmen nimmt zu

   Sauer betont: "Unsere gewerblichen Kunden erwarten mehr denn je rasche Entscheidungen, schnelle Bearbeitungszeiten sowie einen Kundenservice, der sämtliche Konten und Geschäftsbeziehungen umfasst. Zudem möchten sie selbst entscheiden, auf welchem Weg und zu welchem Zeitpunkt sie mit uns in Kontakt treten - ob im FirmenCenter, der Geschäftsstelle, online oder per Telefon. Mit unserem BussinesCenter bauen wir die Zugangswege zu unserem Service- und Leistungsangebot nun auch für unsere gewerblichen Kunden weiter aus. Der neue Service verschafft unseren Kunden mehr Flexibilität bei der Erledigung ihrer Bankgeschäfte". - Albert Schlarp

Zusätzliche Informationen