Aktuell

„Kitas helfen Kitas“

Das Referat Kindertagesstätten bittet um Unterstützung für Kindertagesstätten im Ahrtal

Speyer. - Das Referat Kindertagesstätten im Bistum Speyer wirbt unter dem Titel „Niemand im Regen stehen lassen – Kitas helfen Kitas“ um Unterstützung für katholische Kindertagesstätten im Kreis Ahrweiler, die von der Flutkatastrophe zerstört worden sind.

   „Die Flut hat eine unvorstellbare Verwüstung hinterlassen. Einige Kindertagesstätten müssen jetzt wieder ganz neu anfangen“, berichten Prisca Forthofer und Herbert Adam. Auch einige Erzieher bräuchten Unterstützung. „Sie haben ihre Wohnungen mit allem hab und Gut verloren.“ Wer vor Ort eine Kita oder eine betroffenen Erzieher unterstützen will, kann über die zuständige Katholische Kita gGmbH Koblenz schnell und direkt helfen.

 

Unterstützt werden diese Einrichtungen:

·        Kita St. Johannes der Apostel in Dernau

·        Kita St. Pius in Bad Neuenahr-Ahrweiler

·        Kita St. Laurentius in Bad Neuenahr-Ahrweiler

·        Kita Blandine-Merten-Haus in Bad Neuenahr-Ahrweiler

·        Kita St. Mauritius in Bad Neuenahr-Ahrweiler Heimersheim.

 

Spenden-Adresse: Katholische Kita gGmbH Koblenz - IBAN: DE62 3706 0193 3011 6511 26 - Geben Sie beim Verwendungszweck jeweils an, wo genau Ihre Spende hingehen soll:

·        für eine konkrete Kita: Spende Kita + Name der Einrichtung

·        für irgendeine Kita im Krisengebiet: Spende Hochwasser Kitas

·        zur Unterstützung einer betroffenen Pädagogischen Fachkraft: Spende Mitarbeiter.

 

Weitere Informationen: https://www.kita-ggmbh-koblenz.de/aktuelles/flutkatastrophe-im-kreis-ahrweiler/ - Presse/Bistum Speyer

Zusätzliche Informationen