Aktuell

Das erfolgreiche Team: Zwei Rheinland-Pfalz-Meistertitel für den 1. SKV. Trainerin Kim-Thu Le-Nethe (l.), Louisa Winstel. © 1. SKV

1. SKV: Mit Landesmeister nach Hause gefahren

Nach zwei langen Jahren Wartezeit, fand am vergangenen Samstag, den 21.05.22 endlich wieder die Landesmeisterschaft des Rheinland-Pfälzischen Karateverbandes der Kinder und Schüler in Kaiserslautern statt. Vom 1. Shotokan-Karateverein Speyer reisten insgesamt neun Kinder mit ihren Trainerinnen, Betreuern und Eltern zu diesem Wettkampf an und es lohnte sich: zwei erste, zwei zweite, drei dritte und vier fünfte Plätze standen am Ende zu Buche.

   Der Karate-Nachwuchs des 1. SKV trat ausschließlich in der Kategorie Kata an. Hier wird eine feste Abfolge von Angriffs- und Abwehrtechniken ausgeführt, die einen Kampf gegen imaginäre Gegner darstellt. Von den Kampfrichtern wird die korrekte Technik, Ausdruck und Athletik mit Punkten bewertet, beim Team kommt dann noch die Synchronität als wichtiges Kriterium dazu.

 

Die Ergebniss im Einzelnen

   Landesmeister in der Kategorie Schüler B wurde Elias Zwick, damit wurde sein stetiger Fleiß und Ergeiz gebührend belohnt. Der zweite Landesmeistertitel ging an Thore Holzmayr in der Kategorie Kinder A, dies war Thores erster Wettkampf überhaupt, er konnte sich aber dennnoch souverän in einem großen Teilnehmerfeld von 11 Kindern durchsetzen.

   Die zweiten Plätze sicherten sich das Kata Team Mädchen, bestehend aus Lilli Faller, Lia Zechinato und Nepheli Karkanis und das Kata Team Jungs bestehend aus John Völker, Elias Zwick und Felix Glas. Beide Teams starteten in der Kategorie Schüler A/B. Gerade die Teams hatten in ihrer Vorbereitungszeit immer wieder mit coronabedingten Ausfällen zu kämpfen, deshalb sind die Ergebnisse um so beachtlicher.

   Dritte Plätze erzielten im Einzelnen Lia Zechinato (Schüler B), Felix Kuhle (Schüler B) und Felix Glas (Schüler A). John Völker, Maya Zechinato, Lilli Faller und Nepheli Karkanis konnten sich leider in ihren jeweiligen Bronzematch nicht durchsetzen und verpassten damit knapp einen Platz auf dem Treppchen.

   Insgesamt war es ein sehr erfolgreicher Wettkampf für den 1.SKV und eine gute Einstimmung für den anstehenden Kata-Talent-Cup in Rülzheim im Juni. - Doreen Zechinato

   Weitere Infos zum 1.SKV: https://www.1.skv.de

Zusätzliche Informationen