Aktuell

v. l. Sonja Nethe, Carolina Grissel, Nele Winstel, Rayan Ziza, Joshua Knecht, Jonas-Pascal Liedy © 1. SKV Speyer

1. SKV Speyer: Gold und Bronze

Deutschen Meisterschaft

Karate: Um die 600 Athleten sind zu der Deutschen Karate-Meisterschaft der Jugend und Junioren mit ihren Trainern und Betreuern am vergangenen Samstag aus dem gesamten Bundesgebiet nach Elsenfeld gereist, um sich in den Disziplinen Kata und Kumite auf sieben verschiedenen Wettkampfflächen zu messen.

   Unter ihnen auch fünf Athleten des 1. SKV Speyer, die ausschließlich in der Kategorie Kata angetreten sind. Hier wird eine feste Abfolge von Angriffs- und Abwehrtechniken ausgeführt, die einen Kampf gegen imaginäre Gegner darstellt. Von den Kampfrichtern wird die korrekte Technik, Ausdruck und Athletik mit Punkten bewertet, beim Team kommt dann noch die Synchronität als wichtiges Kriterium dazu.

   Das Kata-Team Jungen bestehend aus Jonas-Pascal Liedy, Joshua Knecht und Rayan Ziza von der SKA-Rülzheim konnten sich in der ersten Runde souverän gegen ihre Gegner durchsetzen und zogen als Gruppenerste direkt ins Finale ein. Hier trafen sie auf ein Team aus Hessen und holten hochkonzentriert und mit deutlichen Punktabstand den Deutschen Meistertitel.

   Unser Mädchen Team mit Carolina Griessel, Sonja Nethe und Nele Winstel standen ebenfalls hochklassigen Teams gegenüber. Sie wurden in ihrem Pool Gruppenzweiter und qualifizierten sich somit für das kleine Finale. Dieses konnten sie mit 2,2 Punkten Vorsprung für sich gewinnen und holten somit Bronze. Aber nicht nur als Team starteten unsere Athleten, auch im Kata Einzel zeigten sie ihr Können.

   Bei der Jugend trat Sonja Nethe an, sie arbeite sich zielorientiert unter anspruchsvoller Konkurrenz bis in Runde drei vor. Am Ende fehlten Sonja gerade 1,3 Punkte für den Einzug in die nächste Runde, sie beendete somit ihren Wettkampf mit einem beachtlichen siebten Platz, unter insgesamt 29 Teilnehmern.

   Carolina Griessel und Joshua Knecht, die das erste Mal bei den Junioren starteten erreichten unter einem ebenfalls starkem Starterfeld jeweils Platz 13 in ihren Kategorien. Ein wahrlich großartiges Ergebnis für den 1. SKV Speyer. Unsere beiden Wettkampftrainerinnen Kim Thu Le Nethe und Louisa Winstel sind äußerst zufrieden und stolz auf die gezeigten Leistungen ihrer Schützlinge.

   Dieter Bers, Vorstand des 1. SKV Speyer, lädt alle Interessierten zum kostenlosen Schnuppertraining ein. Weitere Infos: https://www.1.skv.de. - Doreen Zechinato

Zusätzliche Informationen