BUNT GEMISCHT

Sparkassenstiftung: Kulturförderpreis geht an das Deutsche Kartoffelmuseum

Rhein-Pfalz-Kreis. - Der Kulturförderpreis 2017 geht an das Deutsche Kartoffelmuseum in Fußgönheim. Mit einem Preisgeld von 2.500 Euro würdigt die "Kulturstiftung der ehemaligen Kreissparkasse Rhein-Pfalz" das bürgerschaftliche und kulturelle Engagement des Museums. Im Rahmen einer Feierstunde wurde der Kulturförderpreis von Clemens Körner, Vorsitzender des Kuratoriums und Landrat des Rhein-Pfalz-Kreises, gemeinsam mit Clemens G. Schnell, Vorstandsvorsitzender der Kulturstiftung sowie stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Vorderpfalz, übergeben.

Im Deutschen Kartoffelmuseum ist seit 1996 die Kartoffel in Kunst, Literatur und einer bemerkenswerten Ausstellung zu Hause. In der umgebauten Synagoge sind historische Exponate zur Kartoffel, ihre Herkunft aus Südamerika, der Einführung in Europa, der erste Anbau in der Pfalz sowie ihre Verbreitung zu sehen. Zudem laden Kuriositäten und ein separates Landwirtschafts-Museum mit der dazugehörigen Landtechnik zu einem Streifzug durch die Welt der Kartoffel ein. -Albert Schlarp- / Bild: Kartoffelmuseum