BUNT GEMISCHT

Bild/Bernhard Bumb: v. l. Ingo Kemmling (GBS Vorstand/Technik), Michael Schurich (GBS Vorstand/Kaufmännischer Bereich), Wolfgang Bühring (Geschäftsführer SWS) mit Info-Tafel/Mieterstrom.

SWS: Danziger Straße jetzt mit Mieterstrom / Ein Projekt von GBS und SWS

In der Danziger Straße 1 nehmen die Gemeinnützige Baugenossenschaft Speyer (GBS) und die Stadtwerke Speyer (SWS) eine weitere Solar-Anlage für Mieterstrom in Betrieb. Nach der Realisierung der entsprechenden Anlage im Ginsterweg und Rainer-Maria-Rilke-Weg (Forschungsprojekte mit dem japanischen Unternehmen NEDO und der Wohnungsbaugesellschaft GEWO) wurden die Erfahrungen in das Vorhaben Danziger Straße eingebracht.

Mit dieser Anlage des Hauses Nr. 1 können nun auch Mieter den Strom zum sehr günstigen Preis vom Flachdach nutzen. Der restliche Strombedarf wird über Naturstrom von den Stadtwerken gedeckt. Beim Mieterstrom entfallen Kostenbestandteile, wie Netzentgelte, Stromsteuer - Einsparung bis zu mittlerweile 30 Prozent. Mit der Solar-Anlage wird die Immobilie auch attraktiver. Eine Info-Tafel/Mieterstrom wird an der Ecke des Hauses - für jeden Bewohner und Besucher sichtbar - angebracht.

Daten zur Anlage Danziger Straße 1 / 32 Mietwohnungen/GBS:

40 KW per anno/35.000 KWStd Ökostrom - Module: 132 (300 Watt) - Baubeginn: 5. Sept. 2018 - Ende/Bau: Ende KW 37 am 14.09.2018 - Ausrichtung: Ost/West - Kosten: zirka 50.000 € (Investition: SWS) - CO2-Einsparung: zirka 19 Tonnen/Jahr. - Quelle: SWS-