BUNT GEMISCHT

Liebesbriefe an die Natur / Afrika in der Volksbank

"Meine Bilder verstehe ich als Liebesbriefe an die Natur". Das sagte Sybille Lampe bei der Eröffnung ihrer Ausstellung "HPOE - Aus Leidenschaft Kindern eine Zukunft schenken" in der Volksbank Kur- & Rheinpfalz. Begrüßt wurden die vielen Besucher vom Bankvorstand Rudolf Müller und vom Vorstand von Hope and Light e. V. Rainer Winge. Die Künstlerin präsentiert Werke mit ausschließlich kräftigen, leuchtenden Farben, mit der Faszination Afrikas, mit der Begeisterung für Afrika, einige mit Farben, in die sie Erde aus Afrika gemischt hat. Die Ausstellung wird auch zugunsten von Hope and Light veranstaltet.

Mit afrikanischen Kompositionen brachte Lerato Schwung in die Vernissage, wobei sich das Publikum erst bei "Pata Pata"/Miriam Makeba wenigstens dezent rhythmisch bewegte. Aus der Feder, der in Lesotho/Südafrika geborenen und in Mannheim wohnenden Sängerin, stammen die Lieder "Push The Feeling" und "My Darling". Zum Repertoire gehörte noch "Malaika", ebenfalls von Miriam Makeba. -bb-/Bilder: Bernhard Bumb