BUNT GEMISCHT

Drei neue Dan-Grade beim 1. SKV

Nach dem Lehrgang mit Sharzad Mansouri und Sigi Hartl am Wochenende konnten auch drei neue Dan-Grade beim 1. Shotokan Karate Verein Speyer begrüßt werden.

Marion Liptow und Luis Castro de Sousa stellten sich der Herausforderung der Prüfung zum 1. Dan, dem ersten schwarzen Gürtel. Ein Schwarzgurt ist ein Karateka, der die Form gemeistert hat, somit die Techniken beherrscht ist. Die beiden zeigten, dass sie den an sie gestellten Anforderungen gerecht wurden, und bestanden ihre Prüfung mit Bravour.

Peter Pap trat an, um zu zeigen, dass er das Können hat, den 3. Dan zu tragen. Der dritte schwarze Gürtel bedeutet, dass der Karatetreibende sich entschieden hat, Karate ernsthaft weiter zu betreiben. Seine technischen Fähigkeiten sind weiter entwickelt, zudem kommt ein tieferes Verständnis für den Zusammenhang zwischen Technik und Geist. Auch Pap konnte die Prüfer Mansouri und Hartl von seinem Können überzeugen und darf jetzt sich jetzt Träger des 3. Dans nennen. -Andreas Schmidt-Staub-