BUNT GEMISCHT

Blick vom Sonnenberg auf den Rhein © SWS

Hinauf! Der Sonnenberg ruft!

Tag der offenen Tür: Kläranlage, Abfallwirtschaftshof und der Gipfel des Sonnenbergs / Sonntag, 18.08.2019, 11 bis 15 Uhr, Franz-Kirrmeier-Straße 60 (K2)

Die Entsorgungsbetriebe und die Stadtwerke Speyer (SWS) laden am 18. August 2019 zu einem Erlebnistag für die ganze Familie zum Sonnenberg ein. Das Areal in der Gewanne Nonnenwühl vereint den Blick auf die Vergangenheit der Müllwirtschaft mit Gegenwart und Zukunft der Abwasser- und Abfallentsorgung.

Von 11 bis 15 Uhr bieten die Mitarbeiter Wissenswertes, Technisches und Schmackhaftes für jedermann. Bei Führungen über die Kläranlage erfahren die Gäste, mit welchem Verfahren es gelungen ist, sich auf die wachsenden Abwassermengen vorzubereiten, die aus den aktuellen und zukünftigen Baugebieten Speyers kommen werden.

Im Abfallwirtschaftshof präsentieren die Entsorger ihr vielfältiges Arbeitsgerät. Müllautos, Radlader und Kanalspülfahrzeug sind sauber geputzt und können ganz aus der Nähe in Augenschein genommen werden.

Müllquiz, Schafbeobachtungen, Tonnenslalom und ein Upcycling-Basteln aus Tetrapacks bieten Unterhaltung für die Pausen, bevor es an den Aufstieg auf den Sonnenberg geht. Auf den Speyerer Abfällen aus 30 Jahren glänzen Photovoltaikpaneele und produzieren schon seit 2007 besten Ökostrom. Wenn das Wetter mitspielt, haben die Besucher einen phantastischen Blick von der Haardt bis zum Odenwald.

Um 14 Uhr stattet die Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler der Veranstaltung einen Besuch ab und Ayla Schellenberger vom Gymnasium am Kaiserdom gibt den Gästen Tipps und Anregungen für einen bewussten, abfallarmen Alltag. Sie hat mit diesem Projekt den nationalen Lions Young Ambassador Wettbewerb gewonnen. -Angela Sachweh-