BUNT GEMISCHT

Kinder sind der Rhythmus dieser Welt“

40 Jahre Kinderschutzbund Speyer / Programm

Speyer. - Auf sein 40-jähriges Bestehen blickte der Kinderschutzbund Speyer am vergangenen Donnerstag in der Zeppelinschule zurück. Das Jubiläum wurde mit vielen Schulkindern unter der Leitung von Jonny Lamprecht eingetrommelt. Und Schuldirektor Wolfgang Braunstein musizierte mit einer Ukulele-Combo kräftig mit. Bürgermeisterin Monika Kabs (CDU) und die Vorsitzende des Speyerer Kinderschutzbundes, Christel Koch, ließen besondere Aktivitäten aus vier Jahrzehnten des Ortsvereins Revue passieren, sie hoben die Betätigungsfelder der Organistaion hervor. Koch: „Kinder sind der Rhythmus dieser Welt“. Kabs: Es gelte, die Welt auch aus der Kinderperspektive wahrzunehmen.

  Spenden für die Arbeit des „KiSchuBu“ überreichte die Courage AG gegen Rassismus und rechte Agitation des Edith-Stein-Gymnasiums (500 €) und die Salier-Gesellschaft (1.000 €). Begrüßt wurden vor allem die Gründungsmitglieder Maria Andreas und Dr. Bernd Rückwarth, ehemaliger Landesvorsitzender des Kinderschutzbundes Rheinland-Pfalz. Rückwarth überreichte der Vorsitzenden zwei Europa-Fahnen, auf dass Kinder sich zu echten Europäern entwickeln. -bb- / Bilder-Galerie: Bernhard Bumb

Tipps

40 Jahre Kinderschutzbund im Poster – bis 20. September '19 – Landesbibliothek Speyer / „Wie Sie reden, damit Ihr Kind zuhört – Wie Sie zuhören, damit Ihr Kind redet“ - Vortrag von Jan-Uwe Rogge – 19. September '19 – 19:30 Uhr – Stadthalle Speyer / Weltkindertag – 20. September – 10 Uhr – Landesbibliothek Speyer – Leistungskurse Kunst/Oberstufenschüler – 10 Uhr.