BUNT GEMISCHT

Kerze setzt Tischdecke und Gardine in Brand

Hanhofen. - (ots) Am Donnerstagabend kam es in einer Wohnung in Hanhofen – Am Buschweg – zu einem kleineren Brand, bei welchem die beiden Bewohner durch das Einatmen der Rauchgase leicht verletzt wurden. Auslöser des Brandes war nach jetzigem Erkenntnisstand eine Kerze, die soweit niederbrannte, dass sie ihren Untersetzer zum Platzen brachte. Hierdurch fing eine Puppe, sowie die Tischdecke und eine Gardine Feuer. Dieses konnte glücklicherweise noch vor dem Eintreffen von Feuerwehr und Polizei von einem Bewohner gelöscht werden.

  Ein Gebäudeschaden ist durch den Brand nicht entstanden, der Sachschaden beläuft sich auf ca. 150 €. Die 72- und 75-jährigen Bewohner wurden durch den Rettungsdienst zur medizinischen Untersuchung in ein Speyerer Krankenhaus verbracht. Die Polizei weist in diesem Zusammenhang darauf hin, offenes Feuer wie Kerzen niemals unbeaufsichtigt zu lassen und beim Verlassen des Raumes immer zu löschen.