BUNT GEMISCHT

18-jähriger Fahrer ohne Fahrerlaubnis versucht sich einer Polizeikontrolle durch Flucht zu entziehen

Speyer. - (ots) Am Montag gegen 22:55 Uhr wurde eine Polizeistreife auf einen Pkw Audi A4 im Bereich der Kreuzung Wartturm aufmerksam, der die Waldseer Straße in Richtung Otterstadt mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit befuhr. Als das Fahrzeug einer Verkehrskontrolle unterzogen werden sollte, was dem Fahrer mittels Anhaltesignal sowie Blaulicht und Martinshorn angezeigt wurde, ergriff der Fahrer die Flucht.

  Er beschleunigte sein Fahrzeug so stark, dass der ihm folgende Streifenwagen zeitweise auf ca. 180 km/h beschleunigen werden musste, um den Verfolgungsabstand beibehalten zu können. Das Fluchtfahrzeug wurde letztlich in der Kettelerstraße entgegen der Einbahnstraßenregelung angehalten.

  Beim Eintreffen des Streifenwagens befand sich lediglich ein 17-jähriger Beifahrer im Fluchtfahrzeug. Der Fahrer, der zu Fuß über mehrere Anwohnergärten geflüchtet war, konnte durch den Hinweis eines aufmerksamen Anwohners in der Waldseer Straße gestellt werden. Bei seiner Kontrolle ergab sich dann auch sein Fluchtmotiv. Der 18-jährige Speyerer konnte als Fahrlegitimation lediglich einen Nachweis über Begleitetes Fahren, nicht jedoch einen Führerschein vorweisen.

  Gegen ihn wir nun wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis sowie der im Zusammenhang mit der Verfolgungsfahrt verwirklichten Verkehrsstraftatbeständen ermittelt. Der zeitige Erwerb einer Fahrerlaubnis dürfte für ihn damit vorerst einmal in weite Ferne gerückt sein.