POLIZEIMELDUNGEN

POLIZEImeldungen vom 15. April 2019

Körperverletzung durch Erntehelfer - Speyer - Umland (ots) 14.04.2019, 21:36 Uhr Zwischen einem 33jährigen Erntehelfer und einem 36jährigen Bekannten kam es in der Gemeinschaftsunterkunft eines Gemüsehofes zu einem Streit. Dieser gipfelte in einer körperlichen Auseinandersetzung, bei welcher der Beschuldigte den Geschädigten auch mindestens zweimal mit einer Wodkaflasche auf den Kopf geschlagen haben soll. Der Geschädigte erlitt hierdurch ein Hämatom und zwei Schnittwunden. Er wurde vom Rettungsdienst zur ärztliche Versorgung in ein Speyerer Krankenhaus verbracht.

Unfall Holzstraße - Suche nach unbekannten Unfallgegner - Speyer (ots) 13.04.2019, 15:00 Uhr - Die Fahrerin eines VW Golf Sportsvan stieß beim Einparken am rechten Fahrbahnrand in der Holzstraße / Höhe Pizzeria Etna mit dem Heck ihres Fahrzeugs leicht gegen einen dahinter parkenden weißen Kleinwagen (Kennzeichen SP- Weiteres nicht bekannt). Nachdem sie zunächst vergeblich einige Zeit an der Unfallstelle wartete, begab sie sich in der näheren Umgebung auf die Suche nach dem Fahrzeugeigentümer. Bei ihrer Rückkehr an die Unfallstelle stellte sie fest, dass sich der weiße Kleinwagen zwischenzeitlich von der Unfallstelle entfernt hatte. Sie meldete den Unfall dann bei der Polizeiinspektion Speyer. Die Polizei Speyer bittet deshalb den unbekannten, unfallbeteiligten Nutzer des weißen Kleinwagens, sich mit der Polizei unter der Tel.-Nr. 06232-1370 oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! in Verbindung zu setzen.

Duo warf Tretroller vor Auto und flüchtete - Hockenheim/Rhein-Neckar-Kreis (ots) Am Sonntagabend kurz vor 22 Uhr kam es auf der Continentalbrücke in Richtung Motodrom zu einem Vorfall, zu dem die Polizei nun dringend Zeugen sucht. Zwei bislang nicht ermittelte Täter warfen einen Tretroller vor den Wagen eines aus Neulußheim stammenden Mannes, der trotz sofortigen Bremsvorgangs dem Hindernis nicht mehr ausweichen konnte. Am Auto dürfte Schaden von mehreren hundert Euro entstanden sein. Die beiden Männer flüchteten und konnten auch im Rahmen der Fahndung nicht mehr ausfindig gemacht werden. Beschreibung des "Werfers": Ca. 170 - 175 cm groß, dunkle Kleidung, schlanke Statur. Zweite Person: Kleiner; ebenfalls dunkle Kleidung und schlank. Zeugen, die auf den Vorfall am Sonntagabend evtl. aufmerksam wurden und Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Hockenheim, Tel.: 062505/2860-0, in Verbindung zu setzen.

Unfall – Polizei sucht Verursacher - Schifferstadt (ots) Im Zeitraum von Samstag, 13.04.2019, 17:00 Uhr, bis Sonntag, 14.04.2019, 18:30 Uhr, wurde ein in der Bleichstraße geparkt abgestellter Peugeot an der Fahrerseite beschädigt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 800 Euro. Der Unfallverursacher entfernte sich nach dem Zusammenstoß unerlaubt. Es wird wegen Verkehrsunfallflucht ermittelt. Zeugen, die Angaben zur Tat oder Täter machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Schifferstadt unter 06235 495-0 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! in Verbindung zu setzen. -Polizei-