POLIZEIMELDUNGEN

POLIZEImeldungen vom 9. bis 11. August 2019

Räuberischer Diebstahl - Waldsee (ots) Am Samstagmorgen brachen zwei unbekannte Täter in eine Lagerhalle ein und entwendeten ca. 1 Tonne Kupferkabel, welches sie in einen weißen Transporter luden. Hierbei wurden sie vom Geschädigten bemerkt, der von einem Täter daraufhin angegriffen und geschlagen wurde. Den Tätern gelang die Flucht. Zeugen, die Angaben zur Tat oder Täter machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Schifferstadt unter der 06235 4950 oder per Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! in Verbindung zu setzen.

Mann von Traktor überrollt - Oftersheim (Rhein-Neckar-Kreis) (ots) Am Samstagmittag, gegen 12.00 Uhr, befand sich ein 72-Jähriger mit seinem Traktor im Bereich des Wingertsbuckelweges in Oftersheim um Holz zu machen. Der Mann war gerade dabei einen Anhänger anzukuppeln, als er plötzlich vom zurückrollenden Traktor erfasst und schließlich überrollt wurde. Im Anschluss fuhr der Mann zunächst wieder nach Hause und berichtete seiner Ehefrau von dem Unfall. Da die Schmerzen zunehmend stärker wurden, verständigte diese den Notruf. Der Mann erlitt bei dem Unfall ein Überrolltrauma und wurde zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus verbracht. Ermittlungen zum genauen Unfallhergang wurden durch das Polizeirevier Schwetzingen aufgenommen.

Verkehrsunfallflucht unter Alkoholeinfluss - Speyer (ots) Eine 47-jährige Autofahrerin parkte ihren PKW auf einem Parkplatz in der Speyerer Innenstadt aus und touchierte dabei zwei geparkte Fahrzeuge. Allerdings flüchtete sie von der Unfallstelle, konnte jedoch kurz darauf angehalten und einer Verkehrskontrolle unterzogen werden. Dabei konnte auch die Ursache für ihre Fahrunsicherheit festgestellt werden: 2,05 Promille. Die Frau musste eine Blutprobe und ihren Führerschein abgeben. Sie erwartet ein Strafverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung und Verkehrsunfallflucht.

35-jähriger stürzt unter Alkoholeinfluss mit dem Fahrrad auf dem Radweg - Speyer (ots) Am Freitag, dem 09.08.2019, fährt ein 35-jähriger Mann aus Speyer auf der Wormser Landstraße in Richtung Speyerer Norden und stürzt bei regennasser Fahrbahn auf dem Radweg. Der Mann wird leicht verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Da durch die eingesetzten Beamten vor Ort Alkoholgeruch wahrgenommen werden kann, wird mit dem Mann ein freiwilliger Alkoholtest angeboten. Da dieser einen Wert von 2,08 Promille ergab, wurde dem Verunfallten im Krankenhaus auch eine Blutprobe entnommen. Es wird gegen ihn ein Ermittlungsverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung unter Alkoholeinfluss eingeleitet.

24-jähriger Speyerer nach Schlägerei verletzt - Speyer - Am Freitag, dem 09.08.2019 kam es in der Innenstadt von Speyer zu einer Schlägerei zwischen mehreren Jugendlichen. Dabei wurde ein 24-jähriger Mann durch mehrere Jugendliche angegriffen und leicht verletzt. Die Täter flüchteten zwar zunächst vor dem Eintreffen der Polizei und konnten auch trotz umfangreicher Fahndungsmaßnahmen nicht mehr angetroffen werden. Allerdings konnten zwei Jugendliche, auf welche die Personenbeschreibung der möglichen Täter zutraf, unter den Schaulustigen festgestellt und kontrolliert werden. Ermittlungen zu einer möglichen Tatbeteiligung laufen. Zeugenhinweise werden unter Tel.-Nr. 06232-1370 oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! entgegen genommen.

Falschfahrer A 61 - Fahrtrichtung Speyer zwischen Anschlussstelle Schifferstadt und Kreuz Speyer - Schifferstadt (ots) Am 10.08.19, gegen 18:25 Uhr, wurde der Polizeiautobahnstation Ruchheim mitgeteilt, dass ein Motorrad als Geisterfahrer auf der A61 gesehen wurde. Das Motorrad soll auf der Richtungsfahrbahn Speyer entgegen der Fahrtrichtung zwischen dem Kreuz Speyer und der Anschlussstelle Schifferstadt gefahren sein. Die Örtlichkeit wurde umgehend durch zwei Streifen der Polizeiautobahnstation Ruchheim angefahren, weiter kamen Unterstützungskräfte von den Polizeiinspektionen Schifferstadt und Speyer hinzu. Der Motorradfahrer konnte schließlich festgestellt und auf dem Parkplatz Birkenschlag kontrolliert werden. Der 19 jährige Fahrer hatte für das Motorrad keine ausreichende Fahrerlaubnis. Außerdem war kein Kennzeichen angebracht und das Motorrad war nicht zugelassen. Als Grund für die "Geisterfahrt" gab der Fahrer an, dass er seinen Geldbeutel und sein Smartphone verloren habe. Personen die durch die Geisterfahrt gefährdet wurden, werden gebeten sich bei der Polizeiautobahnstation Ruchheim unter folgender Telefonnummer zu melden: 06237/9330

PKW aufgebrochen und Autoradio entwendet - Otterstadt (ots) Ein 43-jähriger Mann hatte seinen PKW auf einem Parkplatz in Otterstadt an einem Campingplatz geparkt. Offenbar suchte ein unbekannter Täter in der Nacht das Fahrzeug auf, verschaffte sich über das Cabrio-Dach Zugang in den Innenraum und baute das Autoradio aus. Auch weitere Wertgegenstände wurden entwendet. Es entstand ein Sachschaden in vierstelliger Höhe. Zeugenhinweise werden unter Tel.-Nr. 06232-1370 oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! entgegen genommen. -Polizei-