POLIZEIMELDUNGEN

POLIZEImeldungen vom 14. und 15. August 2019

Diebstahl aus Pkw - Römerberg (ots) Vermutlich in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch entwendeten unbekannte Täter aus dem Innenraum eines Am Unteren Schlittberg in Römerberg abgestellen Audi eine Tasche mit einem Föhn und Pflegeutensilien, ein Lederetui mit einem TomTom-Navigationsgerät und einen geringen Münzgeldbetrag. Der Wert des Diebesgutes beläuft sich auf ca. 150EUR. Am Fahrzeug konnten keine Aufbruchspuren festgestellt werden. Derzeit liegen keine Täterhinweise vor. Zeugenhinweise werden unter Tel.-Nr. 06232-1370 oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! entgegen genommen.

Doppelter Ladendiebstahl - Harthausen (ots) Eine Angestellte eines Supermarktes in Harthausen beobachtete am Mittwoch kurz nach 20 Uhr eine 18jährige dabei, wie sie im Supermarkt ein Haarpflegeprodukt aus der Verkaufsverpackung entnahm und dieses in ihre Handtasche legte. Als sie danach versuchte, das Geschäft ohne Bezahlung zu verlassen, wurde sie mit der Tat konfrontiert und händigte den entwendeten Gegenstand aus. Die polizeiliche Durchsuchung brachte bei ihr kein weiteres Diebesgut zum Vorschein. Allerdings konnte der Inhalt einer weiteren leeren Verpackung aus dem Supermarkt bei ihrem 24jährigen, männlichen Begleiter aufgefunden werden. Dieser wird sich nun wegen des Diebstahls eines Feuerzeugs aus dem Supermarkt verantworten müssen.

Verkehrskontrollen in der Landauer Straße - Speyer (ots) Für die Dauer von ca. 2 Stunden wurde in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in der Landauer Straße eine stationäre Kontrollstelle durch die Polizei eingerichtet. Bei ca. 40 kontrollierten Fahrzeugen kam es hierbei zu mehreren Beanstandungen. 3 Fahrer führten bei der Kontrolle kein Warndreieck im Fahrzeug mit, in 5 Fahrzeugen fehlte die Warnweste, in 3 Fahrzeugen der Verbandskasten. Zudem konnten 4 Fahrzeugführer den Fahrzeugschein bzw. 1 Fahrzeugführer seinen Führerschein nicht vorweisen. Letztlich konnte bei einem Fahrzeug ein Beleuchtungsmangel sowie bei 2 weiteren Fahrzeugen jeweils abgelaufene TÜV-Plaketten festgestellt und beanstandet werden.

Beim Abbiegen Fahrradfahrer übersehen - Speyer (ots) Am Dienstagmorgen befuhr ein 25jähriger Ford Transit-Fahrer aus Mannheim die Friedrich-Ebert-Straße in Richtung Wormser Landstraße. Beim Abbiegen nach links in die Karl-Spindler-Straße übersah er einen 15jährigen Radfahrer aus Speyer, welcher den dortigen Radweg (gemäß Verkehrszeichenregelung in beide Richtungen befahrbar) in Richtung Iggelheimer Straße befuhr. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß, bei welchem der Radfahrer leicht verletzt wurde und sich mehrere Schürfwunden zuzog. Er wurde zur Abklärung seiner Verletzungen in ein örtliches Krankenhaus verbracht.

Verkehrsunfallflucht Ludwigstraße - Speyer (ots) Ein unbekannter Verkehrsteilnehmer beschädigte vermutlich beim Vorbeifahren einen im genannten Zeitraum in der Ludwigstraße Höhe Hausnummer 2 am Fahrbahnrand geparkten BMW Mini und entfernte sich anschließend von der Unfallstelle, ohne seinen Pflichten als Unfallverursacher nachgekommen zu sein. An dem Mini entstand an dem zur Fahrbahn gerichtete hinteren Stoßfänger der Fahrerseite Sachschaden in Höhe von ca. 2000 EUR. Derzeit liegen keine Täterhinweise vor. Zeugenhinweise werden unter Tel.-Nr. 06232-1370 oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! entgegen genommen. -Polizei-