POLIZEIMELDUNGEN

POLIZEImeldungen vom 2. und 3. Oktober 2019

Raubüberfall mit Schusswaffe – Ludwigshafen/Speyer (ots) Am Mittwoch, den 02.10.2018, um 22:24 Uhr trat ein schwarz gekleideter, vermummter Täter mit einer Schusswaffe vor den Mitarbeiterinnen des EDEKA (E-Center) in Speyer, Am Rübsamenwühl 4. Unter Vorhalt der Waffe erbeutete der Unbekannte mehrere tausend Euro. Anschließend flüchtete der Täter zu Fuß in unbekannte Richtung. Eine sofort eingeleitete Fahndung auch mittels Hubschrauber verlief bislang erfolglos. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise werden erbeten an die Kripo Ludwighafen unter Telefonnummer 0621 / 963-2773 oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Körperverletzung - Speyer (ots) 01.10.2019, 16.30 Uhr - Handfest aneinander geraten sind Nachmittag in der Iggelheimer Straße ein 42-jähriger Rennradfahrer aus Böhl-Iggelheim und der Fahrer eines VW Golfs aus Speyer. Ein Fahrmanöver des Speyerers, dass den Radfahrer zum Ausweichen zwang, führte zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung, die schließlich in einer Ohrfeige endete, die der PKW-Fahrer dem Radler verpasste. Dies führte zu einer leicht blutenden Verletzung auf der Wange des Geschädigten.

Verkehrskontrollen im Speyerer Stadtgebiet - Speyer (ots) Am gestrigen Mittwochmorgen wurden im Speyerer Stadtgebiet verstärkt Verkehrskontrollen im Hinblick auf die Verkehrssicherheit im Allgemeinen und auf die Sicherheit im Straßenverkehr unter Beteiligung von Fahrradfahrern im Besonderen durchgeführt. Bei insgesamt 25 kontrollierten PKW kam es wegen Nichtbeachtens der Gurtpflicht und sonstigen Fahrzeugmängeln zu insgesamt elf Beanstandungen. - Bei einer Kontrollstelle im Bereich des St.-Guido-Stifts-Platz in Speyer mussten von neun kontrollierten Fahrradfahrern sieben mit einer Verwarnung bedacht werden, da sie unter anderem vermehrt nicht die vorgegebene Richtung auf dem Radweg befuhren. Dieses Fehlverhalten birgt ein besonderes Gefahrenpotential und stellt eine der Hauptunfallursachen unter Beteiligung von Fahrradfahrern dar. - Die Polizei wird auch zu Beginn der nun beginnenden "dunkleren Jahreszeit" vermehrt diesbezüglich Kontrollen durchführen.

Aufbruch eines Kassenautomaten - Speyer (ots) 02.10.2019, 03.05 Uhr - In der vergangenen Nacht wurde ein Kassenautomat im Parkhaus Bahnhofstraße in Speyer aufgebrochen. Entwendet wurde Bargeld im vierstelligen Bereich. An einer Überwachungskamera und an dem Automat entstand ein Gesamtsachschaden von 1.000 €. Bei den beiden Tätern handelt es sich vermutlich um eine männliche Person, die ca. 1,90 m groß ist, dunkle Kleidung und ein dunkles Basecap trug und eine möglicherweise weibliche Person, die etwa 1,60 m groß ist und dunkle Kleidung, eine schwarze Umhängetasche und einen weißen Fischerhut trug. Beide Täter trugen bei Tatausführung Handschuhe. Zeugen, die Hinweise auf mögliche Täter geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Speyer in Verbindung zu setzen. Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter der Tel.-Nr. 06232-1370 oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! entgegen. -Polizei-